Forum für Camper-Selbstausbauer

Beschreibe Dein Projekt. Anleitungen und Hilfestellungen für Wohnmobilausbauten.

Wohn- und Schlafbereich: Bett, Tisch, Sitz, Sitzbank, Gurtbock, Schubladen, Schränke, Stauraum, etc...
  • Benutzeravatar
  • Benutzeravatar
  • Benutzeravatar
  • Benutzeravatar
  • Benutzeravatar
#1
Hallo,

wir bauen ein 140x170 großes Podest in den Van, auf dem zwei Sitzbänke (140x50) sowie ein Tisch drauf gebaut werden.
Das Podest steht auf einem Gerüst aus 24mm dicken und 48mm breiten Latten.

Reichen 10mm Pappelsperrholzplatten? Oder sollten wir auf ein anderes Material mit einer dickeren Dicke umsteigen?

Viele Grüße und Danke!
#2
Zwei Fragen dazu:

Wie groß ist der Abstand zwischen deinen Leisten der Unterkonstruktion ?
Willst du darauf stehen (also mit vollem Körpergewicht von ?? kg) oder ist das nur für die Füße beim Sitzen auf der Sitzbank gedacht ?

Mach mal ein Foto, wenn du die Unterkonstruktion schon fertig hast.

Gruß, Frank
#3
[Externer Link für Gäste nicht sichtbar]

Das ist unser Bauplan.

Wir haben eine Hundebox sowie einen Campingtisch und Stühle, die passgenau zwischen die Leisten passen. Wir können die Konstruktion also nicht abändern.

Wir werden drauf schlafen und sitzen und die Sitzbänke werden auch Stauraum sein. Das Bett insgesamt wird aber noch länger (60cm dazu, sodass wir auf 2m Liegefläche kommen).

Theoretisch sollte es möglich sein auf dem Podest zu stehen, genug Platz wäre da.

Ich mach heute Abend ein Foto von der tatsächlichen Konstruktion, wenn wir fertig sind...


Edit: Gesamtgewicht von uns zwei Menschen inkl. Hunden ca. 200kg, die Sitzbänke sollten aber von der Länge her mehr Platz bieten, also wenn möglich vier Personen Sitzmöglichkeiten bieten. Wir gehen von 90kg pro Person aus um auf der sicheren Seite zu sein.

Edit 2: die grauen Kästen sind die Radkästen...
#4
Der Link zum Bauplan funktioniert so nicht. Da muss man sich anmelden.
#6
Hallo stephi,

Hab ihr unter der Platte , also deren Unterseite genügend Platz um dort streben anzubringen?
So auf den ersten Blick würde ich sagen, reicht deine gedachte Stärke nicht aus.
#7
Hallo Stephi,

so ganz verstehe ich dein Vorhaben/deinen Plan nicht.

Für den Boden ist aber Pappelsperrholz mit Sicherheit die falsche Wahl. Da würde ich dir auf jeden Fall zu Multiplexplatten raten. Dicke würde ich ausprobieren - ggf. könnte ich da eine genauere Angabe machen, wenn ich das ganze verstehen würde?

Wie willst du den Tisch fixieren - das ist nämlich auch so 'ne Hausnummer?

Mit Gruß aus Unterfranken

Wolf