Forum für Camper-Selbstausbauer!

Für angedachte, geplante, halbfertige und fertige Wohnmobilausbauten.

Rund um Multimedia
  • Benutzeravatar
  • Benutzeravatar
  • Benutzeravatar
  • Benutzeravatar
von Mustermicha
#11
@gstar2002

Prima, daß Du mit der Kamera gute Erfahrungen gemacht hast. Ich hatte schon zahlreiche Modelle dieser Art im Auge, konnte mich aber nicht entscheiden.

Eigentlich habe ich eine eingebaute ab Werk, aber die ist nur zum direkten Einparken geeignet. Eine mit einem etwas weiteren Blickfeld wäre eine super Ergänzung und nebenbei habe ich auch keine Lust auf Löcher und weitere Kabel.

Jetzt frage ich mich, ob man zu der Kamera evtl auch einfach ein Empfangsmodul bekommen kann und so das Kamerasignal auch an einen Kameraeingang von einem bestehenden Autoradio mit Monitor anschließen könnte. Das wäre mir lieber, als ein zusätzlicher Monitor.

Weißt Du darüber etwas??

Gruß
Michael
Benutzeravatar
von gstar2002
#12
Hab das mal auf die Schnelle gegoogelt aber nix dazu gefunden.

Dazu müsste ja auch im Autoradio-Monitor ein passendes Empfangsmodul eingebaut. Zudem eins, welches 2,4 GHz und 433 MHz empfangen kann, da die Kamera zwei Antennen mit diesen unterschiedlichen Frequenzen verwendet. Da wird es wohl nichts passendes in einem Android Autoradio geben. Außerdem gehe ich von einer Verschlüsselung aus.
von Mustermicha
#13
Danke !! Meine Idee war, ob es ggf das Empfangsteil (welches hier ein Teil des Monitors ist) auch solo gibt mit einem entsprechenden universellen Videoausgang für den Anschluss an einen beliebigen Monitor oder aber an ein Radio mit Monitor.

Die Kameras gibt es einzeln, aber eben nur als Ergänzung zum vorhandenen Monitor. Ich werde das mal weiter beobachten. Die Idee mit einem kabellosen Kameramodul und Magnetfuß gefällt mir jedenfalls bislang am besten.

Gruß
Michael
Benutzeravatar
von ChrisChris
#14
Auch, wenn es etwas spät kommt: die Andrid Autoradios haben doch Cinch Eingänge für die Kamera. Da gibt es einen Transmitter, der die Verkabelung berflüssig machen soll.

[Externer Link für Gäste nicht sichtbar]

Habe ich noch nicht probiert, ist aber eigentlich genau dafür gedacht. Habe allerdings auch schon von Störungen während der Fahrt gelesen. Aber nur zum Einparken wäre das wohl eher kein Problem.

Chris
gstar2002, Mustermicha gefällt dies
Benutzeravatar
von gstar2002
#15
Also für nen 10er kann man das Risiko mal eingehen. Ich vermute das die verdeckte Einbauposition, sowie die ganzen Antennen und Elektronik auf engem Raum, ggf. Störungen verursachen.
Wenn ich nicht schon die Urvolax hätte, würde ich das Teil mal ausprobieren.
Benutzeravatar
von Tecnoworld
#16
ChrisChris hat geschrieben: vor 2 WochenDa gibt es einen Transmitter,
Aus der Beschreibung geht aber nur hervor, das er Pal/NTSC kann, eine andere Auflösung ist nicht angegeben. Das heißt, das es mit HD-Kameras nicht geht.
Aber heutzutage möchte man ja schon eine vernüftige Auflösung haben, oder?
Benutzeravatar
von ChrisChris
#17
Tecnoworld hat geschrieben: vor 2 Wochen Aus der Beschreibung geht aber nur hervor, das er Pal/NTSC kann, eine andere Auflösung ist nicht angegeben. Das heißt, das es mit HD-Kameras nicht geht.
Aber heutzutage möchte man ja schon eine vernüftige Auflösung haben, oder?
Die chinesischen Androids haben meines Wissens nach aber lediglich einen Cinch Eingang für Video. Ohne Cinchkabel wirst du da also nicht reinkommen. Und ob diese Radios eine HD auflösung haben, kann ich nicht sagen, habe ich nie nach geschaut.

Eine völlig andere Lösung wäre ein Rückspiegelaufsatz mit Dashcam und Eingang für eine Rückfahrkamera, die können auch HD. Ich hab letzten Winter einen kompletten Satz geholt, der funktioniert wunderbar, super Bild. Die Rückfahrkamera ist noch nicht installiert, das steht vor dem Sommerurlaub an, aber die Tests waren beeindruckend. Ich will das Teil als Rückspiegelersatz nutzen, damit ich auch hinten was sehe. Aber danach war hier nicht gefragt.



[Externer Link für Gäste nicht sichtbar]

Chris
Benutzeravatar
von Wishbone
#18
Und das verlinkte Funkding hat einen Cinch-Stecker, das sollte also gehen, einen Versuch wäre es auf jeden Fall wert, wenn man kein Kabel ziehen möchte.

PAL/NTSC ist erstmal nur Codierungen für die Farbinformationen, in zweiter Linie für die Bildwiederholfrequenz.

Meine Billo-Kamera hat HD-Auflösung und wird vom Radio problemlos angezeigt. Dessen Screen hat allerdings auch schon HD (nicht Full HD).

C.
Mustermicha gefällt dies