Forum für Camper-Selbstausbauer

Beschreibe Dein Projekt. Anleitungen und Hilfestellungen für Wohnmobilausbauten.

Tagebücher die den Camperausbau beschreiben
  • Benutzeravatar
  • Benutzeravatar
#101
Einstiegsleiste Schiebetüre mit 4cm Erhöhung

Die Einstiegsleiste mit einer Bodenerhöhung und einer Insektenschutzschiebetüre war eine Herausforderung.
Jetzt ist dieser Part fertig und es sieht einfach aus.
Die Einstiegsholme müssen wir natürlich noch putzen.

Wir lassen mal Bilder sprechen.
Dateianhänge
Einstieg vorne mit Insektenschutz.PNG
Einstieg mit Syrodur.PNG
nicht schon in gelb
Einstieg vorne mit Leiste 5.PNG
Einstieg vorne mit Leiste1.PNG
Einstieg vorne mit Leiste 4.PNG
Einstieg vorne mit Leiste 3.PNG
Einstieg vorne mit Leiste2.PNG
997, mwrsa, Chris1900 und 1 andere gefällt dies
#102
Sockel und Bodenplatte Dinette (Teil 2)

Eigentlich wollte ich die Heizungsrohre verlegen. Habe aber alles für 90mm gekauft. Wir brauchen jedoch 80mm. Ich hoffe ich kann alles umtauschen.
Aber egal. Es gibt ja immer etwas zu tun.
Dateianhänge
Sockel mit Platte.PNG
Die Platte passt
Sockel Unterbau.PNG
Unterbau für den Sockel
Chris1900 gefällt dies
#103
Tisch Dinette auch zum Schlafen

Der Tisch ist nun drinnen.
Coole Sache, denn jetzt schaut es noch mehr wohnlicher aus.

Den Tisch kann man jeder Zeit entfernen,da wir ihn von oben in Einschlagmuttern verschrauben. (Wartungsarbeiten Heizungschläuche usw.)
Der Tisch ist absenkbar, da wir wenn die Motorräder drinnen sind, vorne schlafen werden.
Unser Vorteil - wir sind 160cm und 175 cm groß. Also für uns passt es super!
Den Tisch kann man in alle Seiten verschieben. Drehen geht nicht. Er funktioniert auch super, damit die Person am Beifahrersitz ordentlich viel Tisch hat.
Auf die Bank passen 2 Personen. Dazu aber später.

Tisch von vorne.PNG
Tisch Seite von hinten.PNG
Dateianhänge
Tisch versenkt Bett 2.PNG
Bett Dinette Länge 180 cm Breite 90 cm
Tisch versenkt Bett 1.PNG
Nicht groß, aber um auf die Fähre usw. zu warten passt es. Nicht nur Chuck Noris sondern auch wir schlafen nicht, sondern wir warten.
Verschraubung Tisch Einschlagmuttern.PNG
Einschlagmuttern zum Verschrauben von oben.
Perego, Chris1900 gefällt dies
#104
Das sieht alles richtig super aus ! Habt Ihr toll gemacht :thumbsup:

Gruß, Frank
#105
Hi Frank!
Danke aber dein Ausbau ist gewaltig!
Grüße Tom und Gisi
#106
Sitzbank Dinette mit Webasto EVO Dual top 8

Nun haben wir die Bank fertig.
Die Bank ist ein Teil vom Bett in der Dinette.
In der Sitzbank haben wir die/den Dieselheizung/Boiler. Damit eine Wartung der Heizung jederzeit möglich ist, haben wir das Innenleben der Bank so gestaltet, dass der Boden und die Trennwand nicht fix verschraubt ist.
Unser Griller hat auch genau Platz.
Dateianhänge
Webasto Bank sitzen.PNG
Die Bank ist gemütlich.
Webasto Bank Fach vorne.PNG
vorderer Stauraum
Webast Bank mit Griller.PNG
Unser Enders Urban passt genau hinein.
Webasto Bank4.PNG
Die Sitzbank hat zwei Stauräume.
Webasto Bank2.PNG
Der Boden ist herausnehmbar.
Webasto Bank1.PNG
Webasto Evo Dual Top 8
vancool'o, Chris1900, 997 und 1 andere gefällt dies
#107
Seitenkasten hinten - Klappe

Die Teile auf den Seitenkasten sind nicht durchgehend und wir können sie verschieben. Somit kommen wir leicht von oben in den Seitenkasten.
Unten haben wir Türen.
Dateianhänge
Unterkasten Türe.PNG
2 Seitentüren
Seitenkasten hinten Zugang oben.PNG
1 obere Türe
Zugang Seitenkasten hinten oben 2.PNG
#108
Heizung - Ausströmer - Regler -Fußheizung

Endlich haben wir mit der Verrohrung begonnen. Unser Webasto hat zwei 80 mm Auslässe. Wir sind nun über einen Adapter mit 90 mm unterwegs.
Wir haben bei Webasto angerufen und die Luftwiderstandspunkte für die Heizunt eruiert. (Habe ich im Jumper vergessen, aber ich werde ein Foto übermitteln.)

Wir haben nun
hinten:
2 Ausströmer (90 mm 1x 90 Grad am Ende und 1x 45 Grad vor dem Ende)
vorne:
3 Ausströmer (je 90 mm das Ende (Nr. 1 orange) ist über eine Regler (Nr. 2 gelb) regelbar (90 Grad),die Abzweigung hat 45 Grad)

Mit dem Regler können wir vorne die Fußheizung stufenlos steuern oder auch auschalten.

Morgen kommt noch die Kaltluftansaugung dran. Wir werden das Ansaugrohr direkt in den Innenraum münden lassen. Ca. 10 cm über dem Boden. Dann sollte das System laufen.

Um Hinweise sind wir dankbar, denn wir haben noch andere Projekte bis zu unserm Urlaub zu verwirklichen. Somit haben wir noch eine wenig Zeit zum Tüfteln/Verbessern und eure Hinweise zu verwirklichen.

Webasto dual top evo 8 mit zwei Warmluftauslässen 80mm.PNG
Wir sind vom Webasto mit 80 mm weggefahren und später ist es mit einem Adapter mit 90 mm weitergegangen.

Regler zum stufenlosen verstellen.PNG
Mit dem Regler kann entschieden werden ob der Luftstrom:
- auf beide Ausströmer gleichmäßig/ungleichmäßig (je nach Bedarf)
- auf nur einen Ausströmer (je nach Wahl) usw. verteilt wird.

Regler zum Verstellen.PNG
Das Steuerelement kann/wird in die Seitenwand usw. integriert werden.

Ebersbacher Fußbodenheizung.PNG
Die Fußheizung ist dreh- und abnehmbar. Im Sommer werden wir sie abnehmen und verschließen. Der Boden fehlt natürlich noch.

Regler zur Verteilung mit 90mm_LI.jpg
Die Anschlüsse mit dem Regler (Nr. 2 gelb)

Ebersbacher Fußbodenheizung2.PNG.jpg
Fußheizung mit 2 Ausströmern (vorne) Nr. 1 ist der Auslass für die regelbare Fußheizung.

Auslässe hinten.PNG
Die Auslässe hinten. Einer ist höher da er sonst genau auf den Motorradreifen geströmt hätte.


Morgen geht es mit dem Kaltlufteinlass weiter.

Tom und Gisi
Franek, Cruisemobile, Chris1900 und 1 andere gefällt dies
#109
Kaltlufteinlass Heizung - Ausströmer - Regler - Fußheizung

Die Heizung läuft. :ok_hand:
Wir haben heute den Kaltlufteinlass und den Schalter für den Regler verlegt.
In die Bodenplatte haben wir die Fußheizung eingefügt.

Probelauf - Fazit:
- Wir haben 30 Minuten auf Volllast geheizt. (Raumtemperatur 35 Grad)
- Die Heizung ist nicht auf Störung gegangen.
- Der Luftstrom war bei allen Auslässen geleichmäßig. (gefühlsmäßig)
- Der Regler für die zwei Auslässe funktioniert super.

Kaltlufteinlass - Fazit
- Die Ansaugung funktioniert spürbar.
- Die Ansaugung erfolgt ca, in der Kastenwagenmitte.
- Ein 90 mm Schlauch passt genau auf den Ansaugeinlass. (hat rein zufällig funktioniert)
- Von den Fachbetrieben habe ich diesbezüglich keine Info bekommen.

Nun ein paar Bilder. Morgen machen wir den Oberschrank über dem Tisch oder über der Küche.

Fußheizung und 2 Auslässe vorne.PNG
Auslässe mit Boden.

Fußheizung.PNG
Fußheizung. Die Ausströmrichtung kann durch eine Drehung geändert werden.
Durch den Regler kann sie ganz ausgeschaltet oder stufenlos geregelt werden.

Regler mit Schalter.PNG
Der Regler wir so eingehängt.

Regler.PNG
Der Regler kann stufenlos bedient werden. Die Montage ist einfach.

Kaltlufteinlass.PNG
Die Kaltluft wird nun nicht im Sitzkasten sondern direkt aus ca. der Wohnraummitte genommen.

Kaltlufteinlass 2.PNG
Kaltlufteinlass vom Innenraum aus.


Tom und Gisi
avofix, schmidtfranz gefällt dies
  • 1
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 15