Forum für Camper-Selbstausbauer!

Für angedachte, geplante, halbfertige und fertige Wohnmobilausbauten.

Rund um Multimedia
  • Benutzeravatar
  • Benutzeravatar
#1
Hallo zusammen,

ich versuche das originale Daiichi Radio auf ein Xtrons Gerät (beide 7 Zoll) umzurüsten. Der Umbau auf den 52 poligen Stecker, inkl. Rückfahrkamera, Lenkradfernbedienung und Freisprechmikrofon, hat soweit geklappt, aber beim Radio komme ich nicht recht weiter.

Von der Dachantenne kommen 2 Kabel (FM und DAB+) die unter das Handschuhfach führen. Von da geht es ohne Umwege in den Radioschacht wo sie direkt am Daiichi Radio angesteckt waren.
Antenne3.png
Antenne2.png
Antenne1.png
Ich hab jetzt viel über diverse Adapter gelesen, auch bezüglich der Phantomeinspeisung, aber finde den passenden Adapter nicht. Hat schon jemand so einen Umbau gemacht und kann mir hier weiter helfen? Ich habe schon Fakra Adapterstecker (ohne 12V Einspeisung) besorgt, aber da habe ich weder FM noch DAB+ Empfang.

Über Unterstützung würde ich mich freuen.

LG
Rajiva
#2
Ich kenne das Xtrons nicht, aber mein Android hat nur einen Anschluss für FM, da kommt der Stecker rein. Für DAB+ habe ich einen separaten Adapter, der über USB am Radio hängt. Der hat einen Eingang für das DAB+ Antennenkabel. Da ich nur einen FN Anschluss hatte, habe ich einen aktiven Splitter dazwischen gehängt, der das Signal geteilt und verstärkt.

Aus deiner Frage schließe ich, dass das Xtrons keine 2 Antennenanschlüsse hat, die Situation könnte also ähnlich sein.

Chris
#3
Ja Chris, bei mir sieht es genauso aus, also FM direkt im Radio und DAB+ über USB Interface. Was unsere Situationen aber unterscheidet, meine Antenne hat 2 Kabel, eines für FM und eines für DAB+ :rolling_eyes:

Den Adapter den Du meinst habe ich auch schon gesehen, aber der ist ja für Antennen die nur einen FM Anschluss haben. Die Frage die sich also stellt, brauchen beide Kabel eine Phantomeinspeisung? Wenn nein, nur FM? Wenn ja, welcher Adapter macht sowas?

Normalerweise scheint es ja eine Adapterbox am Anschluss hinter dem Handschuhfach zu geben, aber da ist bei mir keiner. Ich gehe eigentlich davon aus, dass die komplette Einspeisegeschichte im Daiichi Radio war. Dass es eine passive Antenne ist kann man doch ausschließen wenn gar kein Empfang vorhanden ist, oder?

Möglicherweise gibt es diese Einspeisebox, denke die ist nur bei Radiovorbereitung vorhanden, ja auch als Ersatzteil. Hab auch schon über eine andere Antenne nachgedacht, aber welche passt da?

Fragen über Fragen. :rolling_eyes:
#4
rajiva hat geschrieben: vor 3 Wochen Normalerweise scheint es ja eine Adapterbox am Anschluss hinter dem Handschuhfach zu geben, aber da ist bei mir keiner. Ich gehe eigentlich davon aus, dass die komplette Einspeisegeschichte im Daiichi Radio war. Dass es eine passive Antenne ist kann man doch ausschließen wenn gar kein Empfang vorhanden ist, oder?
Ich habe scheinbar nur die Radiovorbereitung gehabt, und die kommt wohl mit ISO Steckern. Von einem Adapter habe ich noch nichts gehört, bei mir hängt da nichts. Die Originalantenne hat beim Einstecken problemlos funktioniert. Das Signal hat aber nicht für 2 Ausgänge gereicht, also der Verstärker. Wenn bei dir gar nichts ankommt, würde ich tippen, das beim Originalradio das Radiosignal im Radio verstärkt wird, bei Radiovorbereitung direkt an der Antenne. Aber auch bei einer passiven Antenne sollte irgendwas ankommen. Das Originalradio hat problemlos funktioniert? Kann man messen, ob am Stecker überhaupt ein Signal ankommt? Die Originalantennen sollen öfter mal Probleme machen, manche sind auch für DAB zu kurz, was den Empfang einschränkt. Einige haben die Antenne getauscht, da gibt es eine von Toyota, die scheint recht beliebt zu sein.

Chris
#5
Ja das original Radio hat problemlos funktioniert.

Die Signale kann man sicher Messen, wenn da welche sind, gehe aber jetzt davon aus, dass man da schon mit einem Oszi ran muss. Den Thread (über 20 Seiten :astonished: ) hab ich angefangen zu lesen, auch das mit der Toyota Antenne, aber das mit dem Antennenumbau würde ich erst am Ende machen wollen. Zumal der Fuß auch viel kleiner ist und ich nicht weiß wie das unter dem Originalfuß aussieht.

Ich hab mir jetzt einfach mal einen Phantomeinspeiseadapter bestellt, der ist günstig und wenn er nicht funktioniert muss man weiter suchen. Seltsam dass noch keiner diese Antenne verbaut hatte, scheint was neues aus dem Hause Peugeot zu sein. Neuer Van = neue Probleme :head_bandage:

VG und Danke!
Rajiva
#6
So, bis auf DAB+ hab ich alles zum laufen bekommen. Bei DAB+ bleibt er mit "connecting ..." hängen, das lass ich aber erst mal so, möglicherweise habe ich bei mir einfach schlechten Empfang. Die Radioantenne (weißer Stecker) konnte ich mit einem Phantomeinspeiseadapter zum leben erwecken, der Radioempfang ist jetzt echt spitze.

Insgesamt war es doch eine ganz schöne Aktion, aber dafür hab ich jetzt ein recht geniales Setup. HDMI für Video im Heck, LAN über meinen LTE Router, 2 Cams, 3 freie USB Anschlüsse, fast 256GB freier Speicher, LFB usw. :sunglasses:

Der Anfang :astonished:
Auspacken.png
und das Ergebnis :heart_eyes:
Radio.png
#7
rajiva hat geschrieben: vor 3 Wochen So, bis auf DAB+ hab ich alles zum laufen bekommen. Bei DAB+ bleibt er mit "connecting ..." hängen, das lass ich aber erst mal so, möglicherweise habe ich bei mir einfach schlechten Empfang. Die Radioantenne (weißer Stecker) konnte ich mit einem Phantomeinspeiseadapter zum leben erwecken, der Radioempfang ist jetzt echt spitze.
Wenn der Phantomspeiseadapter es gebracht hat, dann war meine Vermutung richtig, das das Antennensignal erst im Originalradio verstärkt wurde. Der Adapter bringt Strom an die Antenne, damit die Elektronik arbeiten kann. Wenn das Problem damit bei FM behoben ist, hast du 2 Möglichkeiten. Mach auch an den DAB Ausgang so einen Adapter, damit auch hier der offenbar nötige Strom anliegt. Oder nehme einen aktiven Splitter und zweige das nötige Signal vom nun funktionierenden FM Stecker ab.

Chris
#8
rajiva hat geschrieben: vor 3 Wochen Hallo zusammen,

ich versuche das originale Daiichi Radio ....
Kannst du sagen welches Radio genau du drin hattest und was der Grund des Tausches war? So richtig glücklich bin ich mit meinem auch nicht. Hab das 7 Zoll ohne Navi. Das Bild der RF Kamera ist bei uns aber total unbrauchbar. Viel zu hell und Fiat bekommt es nicht hin.
#9
ChrisChris hat geschrieben: vor 3 Wochen Wenn der Phantomspeiseadapter es gebracht hat, dann war meine Vermutung richtig, das das Antennensignal erst im Originalradio verstärkt wurde. Der Adapter bringt Strom an die Antenne, damit die Elektronik arbeiten kann. Wenn das Problem damit bei FM behoben ist, hast du 2 Möglichkeiten. Mach auch an den DAB Ausgang so einen Adapter, damit auch hier der offenbar nötige Strom anliegt. Oder nehme einen aktiven Splitter und zweige das nötige Signal vom nun funktionierenden FM Stecker ab.
Ja Du lagst richtig, der Antennenverstärker brauchte Strom. Das mit dem DAB+ möchte ich erst nochmal in einer Gegend testen wo das sicher funktionieren müsste, kann mir nicht vorstellen dass eine Antenne mit zwei Anschlusskabeln wirklich 2 mal Stromeinspeisung benötigt. Die Lösung mit dem Splitter sollte aber auch funktionieren.
update71 hat geschrieben: Kannst du sagen welches Radio genau du drin hattest und was der Grund des Tausches war?
Ja, es ist das Daiichi D716AF-P mit Navi und Connect Paket (J6CC Paket). Wie gut das Gerät wirklich ist kann ich gar nicht sagen, habe es nur auf der Überführungsfahrt mal verwendet. Ich hatte den Wagen auch ohne dieses Radio bestellt, bin dann aber in den Modellwechsel gerutscht und habe es dann wegen dem bestellten Lederlenkrad kostenlos dazu bekommen. Ich habe es getauscht weil man da keine eigenen Programme drauf installieren kann (deshalb Android mit Playstore), es keinen Videoausgang besitz (brauche ich für Videostreaming im Schlafbereich) und auch nur ein Videoeingang vorhanden ist (den zweiten brauche ich für die Grauwasserkamera). Die Rückfahrkamera im Peugeot Boxer ist auch grotten schlecht, war mir gar nicht klar dass es so miserable Produkte auf dem Markt gibt. Hatte auch schon drüber nachgedacht die zu tauschen, aber die Baustelle (bin noch am Anfang meines Umbaus) ist noch so groß, dass ich solche Sachen erst mal hinten anstelle.

VG
Rajiva

P.S.: Das Daiichi steht zum verkauf, falls da jemand Interesse hat. :innocent:
update71 gefällt dies