Forum für Camper-Selbstausbauer!

Für angedachte, geplante, halbfertige und fertige Wohnmobilausbauten.

  • Benutzeravatar
#1
Ich möchte euch hier mal eine mögliche Lösung zeigen, wie man das Abwasserrohr durch das Bodenblech führen kann und gleich noch die Sensorleitung zum Tank führt.

So sieht der fertig vorbereitete Tank aus. Einlauföffnung, zwei eingesetzte Entlüftungen und der eingesetzte (auf die Tankhöhe gekürzte) Füllstandssensor (Achtung: Sensor muss mit einer kleinen Einstellschraube auf der Oberseite auf die Tankhöhe angepasst werden)
Bildschirmfoto 2015-07-19 um 19.06.26.jpg

Für die Durchführung des Abwasserrohres durch den Fahrzeugboden, habe ich mir folgende Lösung überlegt. Dazu habe ich ein normales graues Abwasserrohr aus dem Baumarkt genommen, eine passende Öffnung in den Fahrzeugboden gebohrt, das Rohr durchgesteckt und knapp über dem Boden abgesägt. Unten in das Rohr kommt ein passender Endstopfen und und in dieses wiederum eine Bohrung für das Abwasserrohr und die Sensorleitung.
Bildschirmfoto 2015-07-19 um 19.06.54.png
Bildschirmfoto 2015-07-19 um 19.07.09.png

Das ganze habe ich dann mit Sika in den Fahrzeugboden eingeklebt. Im Anschluss habe ich den Zwischenraum zwischen grauem Rohr außen und schwarzem Abwasserrohr von oben mit Dekalin gefüllt. Somit sollte das alles Dicht sein und das Abwasserrohr scheuert nicht am Blech.

Bildschirmfoto 2015-07-19 um 19.07.36.png
mwrsa, Franek gefällt dies