Forum für Camper-Selbstausbauer!

Für angedachte, geplante, halbfertige und fertige Wohnmobilausbauten.

Alles nicht fest eingebaute Zubehör wie: Grills, Campinggestühl und -Tisch, Geschirr und Besteck, Kaffemaschine, etc...
  • Benutzeravatar
  • Benutzeravatar
  • Benutzeravatar
von Pegasus
#1
Hallo Zusammen,

langsam geht es beim Ausbau meines VW T4 voran.
Und jetzt stellt sich mir die Frage nach einem geeigneten Tresor.
Eigentlich möchte ich diesen unter dem Fahrer oder Beifahrersitz einbauen.
Ich habe auch schon ein Model gefunden, welches mir gefallen täte, aber passt dieser auch bei meinem.
In den Beschreibungen des Safes steht immer "nur Typ 230".
Damit kann ich leider nichts anfangen.
Bei meinem Bus handelt es sich um einen Transporter Bj. 2001.
Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen.

LG Helmut
Benutzeravatar
von Theo_derCamper
#2
Hallo Helmut,

deine Frage ist ja leider schon ein paar Tage alt, aber ich möchte gerne trotzdem noch antworten.

Wir hatten auch erst über die Anschaffung eines Tresors für den T5 nachgedacht und es dann aber verworfen. Alles wichtige hat man doch immer am Mann, also Geld Telefon usw. Wofür dann noch der Tresor?
Benutzeravatar
von mwrsa
#3
Theo_derCamper hat geschrieben: vor 1 Woche[...] immer am Mann, also Geld Telefon usw. Wofür dann noch der Tresor?
Laptop, Tablet, extrerne Festplatte(n), ggf. Schmuck, oder das, was du genannt hast, wenn man mal wohin geht, wo es unpraktisch ist, das alles dabeizuhaben?!

Ich habe aber auch keinen Tresor. Ein paar sehr versteckte Orte gibt's aber schon, und wenn man nicht weiß, wie man da rankommt, nimmt man vorher den halben Ausbau auseinander...
saniwolf gefällt dies
Benutzeravatar
von Wolf
#4
Hilft zwar wahrscheinlich nicht für den T4, wir haben einen Bodentresor im Zwischenboden.

viewtopic.php?f=12&t=1504&start=90#p80372

Und ich muss sagen, ich möchte das Teil nicht mehr missen. Der Tresor ist mit vertretbaren (Zeit)Aufwand nicht zu knacken. Es ist so, wie Martin es beschreibt: ne Kamera, die Fahrzeugpapiere und gegegentlich sogar etwas Bargeld beiben meistens beim Verlassen des Fahrzeuges drin. Manchmal ist das ja auch unpraktisch Wertsachen mitzunehmen, z.B. am Strand, beim Schwimmen etc., da kommen dann auch die Handys und die Portemonnaies mit rein. Es ist schon angenehm, nicht alles an Wertsachen jedesmal mitnehmen zu müssen. Und die komplette Reisekasse z.B. beim Stadtbummel am Mann zu haben, finde ich jetzt auch nicht soooo prickelnd.

Dagegen spricht natürlich die Tatsache, dass das Fahrzeug geklaut werden kann und man sich dann in aller Ruhe dem Tresor "widmet". In der Praxis überwiegen aber doch die blitzschnellen Aufbrüche, einmal alles durchsuchen und das Werthaltige wechselt den Besitzer. Eine Wegfahrsperre und etwas Einbrucherschwernis soll aber bei mir mittelfristig auch noch kommen.

Gruß
Wolf