Forum für Camper-Selbstausbauer!

Für angedachte, geplante, halbfertige und fertige Wohnmobilausbauten.

Alles nicht fest eingebaute Zubehör wie: Grills, Campinggestühl und -Tisch, Geschirr und Besteck, Kaffemaschine, etc...
  • Benutzeravatar
  • Benutzeravatar
  • Benutzeravatar
  • Benutzeravatar
#21
Haben auch Thermacell. Tatsächlich aber nur ganz selten verwendet, es hat bei uns aber wirklich perfekt funktioniert. Aber, wie schon erwähnt, nicht für Innenräume geeignet.

Für drinnen heißt es vorm Schlafengehen: Festbeleuchtung an und systematisch aufräumen. Vorher wird gar nicht probiert zu schlafen.
#23
calalalaudio hat geschrieben: vor 2 MonateDas hier ist aufladbar:
Hallo,

ich hatte mir die Blau-Licht-Bruzzel-Lampe sofort bestellt, gestern wurde sie geliefert.
Der Schalter oben drauf ist nur Alibi, der hat keine Funktion. Auch hat das Ding keinen Akku drin. Man müsste also einen Akku-Pack neben dran haben.
Eine Lampe ist es auch nicht, vielleicht ein Lämpchen. Die angegebenen 5Watt gehen halt zu einem Teil auch in die Hochspannung.
Da jetzt Herbst ist, kann ich das Lämpchen nicht wirklich testen.

Grob Schätzen lässt sich aber: Das Ding funktoniert. Ein Monster ist hineingeflogen und wurde ins Jenseits befördert. Im Camper muss es schon gut Dunkel sein, denn die Leuchtkraft ist sehr schwach. Beim Skat-Spielen oder abends noch ein Buch im Camper lesen, werden die Biester wohl ehr in die Leselampe fliegen.

Oder halt 5 Stück kaufen. :thumbsup:

Gruß
Martin
#24
Irgendwie kann ich das nicht so recht verstehen. Stechende Insekten sollen doch angeblich nicht vom Licht, sondern vom Geruch, also unseren Ausdünstungen, angezogen werden. Wie soll das mit der Lampe dann klappen? Mehr als Zufallsbegegnungen können das dann kaum sein. Anders sieht es natürlich bei Fliegen und Motten aus, die sich vom Licht angezogen fühlen. Aber die stechen nicht. Wie ich schon vor ein paar Tagen schrieb: ich bin mit der Chemie aus Spanien sehr zufrieden. Stecker rein, fertig. Wenn ich abseits stehe, kommt ein leckeres Spray zum Einsatz, das ist allerdings dann schon grenzwertig und keine Dauerlösung.
T.Larsen gefällt dies
#25
Hallo

Ich habe das kleine Ding letzte Nacht in die Küche gestellt. Obwohl es schon Oktober ist, schwirren noch ein paar Fruchtfliegen rum und auch noch vereinzelte Schnaken. Heute morgen war nix mehr mit schwirren. Vier tote Tiere waren unten im Gerät.

Bei den Fruchtfliegen konnte ich schonmal beobachten das die auch zum hellen / Licht fliegen.

Um das Gerät in der Nacht aufzustellen, finde ich es nicht schlecht. Man will es ja dunkel haben in der Nacht.
Wie oben schon geschrieben, wer während dem Abendessen und beim Lesen die Viecheranzahl reduzieren will braucht vermutlich eine stärkere Lampe. Für Produkthinweise und Tipps bin ich dankbar.

Gruß
Martin
#26
tobiKobi hat geschrieben: vor 2 Wochen Haben auch Thermacell. Tatsächlich aber nur ganz selten verwendet, es hat bei uns aber wirklich perfekt funktioniert. Aber, wie schon erwähnt, nicht für Innenräume geeignet.
Ich hab 2 davon, eins ist wie eine Lampe wo die kleinen Gaskartuschen rein kommen. Steht zu Hause und ist umgebaut so dass es mit normalem Feuerzeuggas aufegfüllt werden kann.

Das zweite nennt sich "Packpacker" und wir einfach auf eine Schraubkartusche geschraubt. Hält eine ganze Saison. Und das ist bei mir echt viel weil ich von Ostern bis Oktober quasi mindestens eine Nacht die Woche am Fluß (zum Angeln) bin.

Die Dinger funktionieren sehr gut (aber nicht zu 100%) und drinnen benutze ich das auch nicht. Wenn es ungünstig steht und man die Dämpfe einatmet ist das schon deutlich zu merken und keinesfalls gesund. Also dann umpositionieren und gut.