Forum für Camper-Selbstausbauer!

Für angedachte, geplante, halbfertige und fertige Wohnmobilausbauten.

Zündung, Schalter, Lampen, Beleuchtung, LiMa, Starterbatterie, D+, Sicherungen, CAN Bus, etc...
  • Benutzeravatar
  • Benutzeravatar
  • Benutzeravatar
#51
Servus Kollegen,
vielen Dank für eure schnellen Rückmeldungen.
Ich hab jetzt einfach mal den Lenkstockhebel von dem deutschen Kollegen in der Bucht bestellt.
Da ich zwei Wochen Rückgaberecht habe, habe ich genug Zeit um den Hebel zu testen.

Meine OBD Stecker + AlfaOBD Lizenz sollte auch bald kommen.
Mal schauen ob es dann klappt.

Hat jemand noch eine klick Anleitung für Alfa OBD, was ich da so machen muss?
Kenn nur die VW internen Tester :grin:

Grüße aus Ingolstadt
Burkhard
#52
Pupa Pipe hat geschrieben: vor 3 MonateHat jemand noch eine klick Anleitung für Alfa OBD, was ich da so machen muss?
Habe zwar keine klick Anleitung für Dich, aber wenn es um den Tempomaten geht, so ist es eigentlich recht einfach gemacht.
Leider ist AlfaOBD nicht so Benutzerfreundlich wie z.B.Multiecuscan und da muss man als Neuling schon etwas suchen.

Beim Programm Start:
Fahrzeug Marke und Model auswählen.
Bei der Funktion -> Body Computer.
Zur Reiter "Aktive Diagnosen" wechseln und hier unter Autokonfigurationsänderung "Cruise Control Present" auf "Enabled" stellen.
Das selbe auch mit Speedlimiter Present.
Anschließend dann "Prozedur Proxi-Ausrichtung" durchlaufen lassen. (dauert etwas!)

Wenn alle Komponente passen, sollte es nun funktionieren.
Pupa Pipe gefällt dies
#53
Vielen Dank für die Hilfe.
Das werd ich dann schon finden.
Wenn alle Teile angekommen sind, dann werd ich berichten ob es geklappt hat.
Grüße Burkhard
Valles gefällt dies
#54
Servus,
also irgendwie bekommt mein AlfaObd keine Verbindung zum Fahrzeug.
Welche Einstellung habt ihr gewählt?
Anbei meine Screenshots dazu.

Gekauft habe ich folgendes Set:
[Externer Link für Gäste nicht sichtbar]

Grüße
Burkhard

Nachtrag: Mein Fehler war, dass ich den gelben Adapter bereits dazwischen gehängt habe. Jetzt geht´s weiter. Ich meld mich gleich ob alles geklappt hat.
Dateianhänge
AlfaOBD_noconnection_OBD2.JPG
AlfaOBD_noconnection_OBD.JPG
#55
Also ich konnte mich nun auf das Steuergerät draufschalten und die Anweisungen mit CruiseCOntrol und Speedlimter auf enabled setzen.
Die ProxyAusrichtung hat anscheinend auch funktioniert, da der km-Stand nicht mehr blinkt. Das hat er vorher schon, da das Radio aus einem anderen Peugeot gewesen ist. Das schonmal ganz gut :)

Aber wenn ich jetzt den Hebel auf on stelle, leuchtet die grüne Tempomat Lampe nicht.
Jetzt hab ich mich gefragt, ob es daran liegt, dass in den braunen Stecker drei Kabel gehen, aber der Hebel nur zwei Pins hat.
Oder liegt es daran, dass ich erst den Motor starten muss um den Tempomat aktivieren zu können.
Habt ihr da Erfahrungen? Meine Erwartung wäre schon, dass man auch nur bei Zündung-Ein den Tempomat bereits aktivieren kann und die Tempomatleuchte schon angehen müsste.

Zweite Überlegung wäre, ob man den Speedlimiter wieder deaktivieren muss und nur den CruiseControl aktiviert lassen muss. Das würde mir persönlich auch reichen, da ich den Limiter eh nie verwenden werde.

Anbei noch meine Screenshots aus dem AlfaOBD Tool.

Nachtrag: Mein gekaufter Hebel hat auch "nur" on/off drauf stehen und nicht die Symbolik für den Tempomat und Speedlimiter. Vermutlich der falsche Hebel oder? :unamused:

Grüße
Burkhard
Dateianhänge
AlfaOBD_Speedlimit_enabled.JPG
AlfaOBD_ProzedurProxy_03.JPG
#56
Mich hat´s natürlich nicht losgelassen und ich hab den Speedlimiter mal deaktivert, aber es funktioniert trotzdem nicht.

Jemand eine Idee wo ich einen dreipoligen Tempomathebel her bekomme?

Gruß
#57
Pupa Pipe hat geschrieben: vor 3 Monate Jemand eine Idee wo ich einen dreipoligen Tempomathebel her bekomme?
Ich will kein Spielverderber sein, aber fahr einfach nach Winsen und lass das Ding für 250 Euro einbauen, dauert 10 Minuten und funzt. Und kostet vermutlich jetzt schon weniger, als du bisher für deine Versuche bezahlt hast. Muss man denn unbedingt jedesmal das Rad neu erfinden?

Chris
T.Larsen, Nordwind gefällt dies
#58
ChrisChris hat geschrieben: vor 3 Monate
Ich will kein Spielverderber sein, aber fahr einfach nach Winsen und lass das Ding für 250 Euro einbauen, dauert 10 Minuten und funzt. Und kostet vermutlich jetzt schon weniger, als du bisher für deine Versuche bezahlt hast. Muss man denn unbedingt jedesmal das Rad neu erfinden?

Chris
Hi Chris,
neu erfinden nicht, aber ich möchte es gern selber zusammen klöppeln :sweat_smile:
Und vielleicht ist es zu Anfang bissel teurer, aber wenn ich den restlichen Lenkstockschalter verkaufe, dann bin ich günstiger dabei und hab sogar ein super Diagnose-/Codiertool inkl. Hardware.
Prinzipiell schraube ich selbst gern am Fahrzeug, sodass ein Diagnosetool sehr hilfreich ist.

Ich gebe dir aber recht, unkomplizierter wäre es, zu dem 250€ Angebot zu fahren.

Gruß
#59
Pupa Pipe hat geschrieben: vor 3 MonateJetzt hab ich mich gefragt, ob es daran liegt, dass in den braunen Stecker drei Kabel gehen, aber der Hebel nur zwei Pins hat
Da hast Du ja schon Deine Antwort, oder? Du muss schon den passenden Hebel haben damit es funktioniert. Die Ansteuerung ist je nach Ausführung eine andere.
Das Steuergerät sieht Dein Hebel nicht, auch wenn die Funktion "CruiseControll" eingeschaltet ist.
Besorge Dir einen passenden Hebel, dann funzt es auch.
#60
Hallo zusammen,

ich bin gerade bei der Suche nach meinem Problemchen über Euer Forum und diesen Thread hier gestolpert und hoffe, dass es ok ist, wenn ich auch mal in die Runde frage:

Ich habe bei meinem 2013er Peugeot Boxer (250 Facelift mit 2.3 Liter Motor) nach der Anleitung aus dem Ducatoforum (ich hoffe, es ist ok, das hier zu benennen) den Original-Tempomaten nachgerüstet. Bei mir lag glücklicherweise das Kabel für den Tempomat schon an der Lenksäule. In meinem Fall ist es die Variante mit 2 Kabeln, jeweils am äußeren Pol des 6er-Steckers. Entsprechend habe ich mir (mangels gebrauchter Angebote) bei der Augustin Group einen kompletten Lenkstockschalter mit Tempomat mit 2 Pin Anschluss bestellt, diesen eingebaut und heute mithilfe eines OBDLink SX Interfaces und gelbem Adapterkabel mit Multiecuscan aktiviert (Geschwindigkeitsregler und Geschwindigkeitsbegrenzer).

Nun zu meinem Problem: Wenn ich den Tempomaten beim Fahren aktiviere, funktioniert dieser zwar, aber die grüne Anzeige in der Instrumententafel leuchtet leider nicht.

Im Zweifelsfall wäre das in Sachen Funktion jetzt nicht der Weltuntergang, allerdings fände ich es zwecks Orientierung schon besser, wenn die Leuchte leuchten würde, wenn der Tempomat aktiv ist.

Ich habe jetzt über den Check der Instrumententafel schon überprüft, dass es nicht an der Leuchte liegt. - Wenn ich diese in Multiecuscan testweise aktiviere, leuchtet sie auch... nur halt nicht dann, wenn ich den Tempomat einschalte.

Hat von Euch jemand eine Idee, woran das liegen könnte?

-----------------
Noch ein paar Hinweise für andere Peugeot-Boxer-Besitzer wie mich, die evtl. auch zweifeln, ob das überhaupt alles funktioniert:
Ich hatte zuerst so ein günstigeres blau-orangenes E327 Interface bestellt, das hat bei mir nicht funktioniert. Das rote OBDLink SX funktioniert unter Windows 10 sofort ohne Treiber-Installation und wird erkannt. Man braucht für den Zugriff per OBD dann zusätzlich noch das "gelbe Adapterkabel" (Adapter 3). Damit werden wohl irgendwelche Pins am OBD-Anschluss anders angesteuert, was notwendig zu sein scheint, um auf die entsprechenden Steuergeräte zuzugreifen.
Bei Multiecuscan muss man dann den entsprechenden baugleichen Ducato als Modell auswählen, bei AlfaOBD kann man den Boxer sogar auswählen.
Bei den supergünstigen Multiecuscan-Angeboten bei Etsi usw. muss man aufpassen. Da kauft man zwar eine "Lizenz" für um die 11 Euro, aber geliefert bekommt man dann einen Link zu einem Crack mit Installationsanleitung!
Multiecuscan muss man im Original jährlich kaufen, soweit ich das gesehen habe. Das etwas umständlicher zu bedienende AlfaOBD gibt's auf der internationalen Seite als dauerhafte Lizenz für ca. 55 Euro, auf der deutschen Website werden gleich mal 99 Euro fällig!
-----------------

Viele Grüße und vielen Dank im Voraus!
Christoph
DerMaddin gefällt dies
  • 1
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7