Forum für Camper-Selbstausbauer!

Für angedachte, geplante, halbfertige und fertige Wohnmobilausbauten.

Zündung, Schalter, Lampen, Beleuchtung, LiMa, Starterbatterie, D+, Sicherungen, CAN Bus, etc...
  • Benutzeravatar
  • Benutzeravatar
  • Benutzeravatar
#11
Warum muss man den Gurtschloss überbrücken? Wie erkennt das Auto ob da einer auf dem nicht vorhandenem Sitz hockt? Habe ich da ein Denkfehler? Bei meinem Jumper 2018 hat der Widerstand gereicht. Das Gepiepse des Gurtschlosses kann man auch auf eigene Gefahr mit AlfaOBD abschalten.
#12
Jo_177 hat geschrieben: vor 4 Monate Was kann es sein wenn mein AlfaOBD anzeigt das der Fahrergurt angeschnallt ist obwohl er das gar nicht ist?? :rolling_eyes:

Und kann man diesen 2 Stufen Airbag gegen eine Einstufigen tauschen?
Vielleicht kommt die Hilfe zu spät. Ich kenne mich weder mit AlfaOBD aus, noch der exakten Beschaltung, bin aber elektronisch bewandert.

Auf dem Screenshot sieht man einen Meßwert ungleich 0 bei "Strom Gurt Fahrerseite". Bei 12V komme ich auf ~320Ohm, das ist nahe genug an einem typischen Widerstandswert (E12 Skala), aber weit weg von Kurzschluß. Mich wundert ein wenig, warum da überhaupt so ein hoher Strom verschaltet wird. In beiden Verschaltungsmöglichkeiten (active-low oder -high) fließt nur Strom, wenn ein Gurt eingesteckt ist. Bei active-low (Gurtschloß schließt gegen Masse kurz) benötigt man strenggenommen sogar nur einen Pol, das Kabel hat aber 2, insofern gehe ich von active-high aus. Ich selber hätte intuitiv active-low angenommen und den Vorwiderstand eine Größenordnung höher gewählt (als z.B. 3.3K), schon allein um die Batterie zu schonen.

Kann es sein, daß das Kabel oder einer der Stecker irgendwo beschädigt ist? Ich kann mir auch Fremdeinstrahlung von 230V-Leitungen vorstellen, z.B. wenn so ein Steuergerät unter dem Fahrersitz verbaut ist, aber dann wäre das nicht permanent.
#13
Hallo,
ja dem war so, nachdem ich bei Citroen zum Proxy Abgleich (wegen der blinkenden Kilometer) war, sagte der Meister lässig - das Blinken ist weg aber das Kabel ist auf der Fahrerseite irgendwo defekt.
Hab gesucht und gefunden- wo war es? genau an der Falte an der Gurtschnalle war das Kabel gerissen...
Zum Glück noch lang genug zum reparieren..
Das wars! :thumbsup: die Airbag Lampe ist aus!
VG
Jo
stylon gefällt dies
#14
Ich möchte hier auch noch etwas beitragen, dass dem einen oder anderen helfen könnte. Ich habe mir kürzlich zwei Aguti Gis Liner für meinen Ducato gekauft. Mein Fahrzeug hat nur Fahrerseits einen Airbag, sowie Gurtstraffer.

Die Sitze verfügen beide über Gurtstraffer und Gurtschloss, da diese für den Sprinter gedacht waren.
Die originalen Stecker der Sitze passten natürlich nicht, daher wurden sie gegen Superseal AMP Stecker getauscht. Saubere Sache und lässt sich schnell entkoppelt, bei Ausbau.

Hier komme ich nun zum Problem: Der Gurtstraffer wurde erkannt, das Gurtschloss jedoch nicht(fahrzeugspezifisch). Also leuchtete auch die Airbagleuchte. Diese ging zwar nach kurzer Zeit aus, bei Anschnallen jedoch wieder an. In AlfaOBD stand immer im Status "Angeschnallt".

Ich hatte mir also schon die Teile bestellt um den Stecker umzubauen, da habe ich nochmal in die Autokonfiguration des Bodycomputers in AlfaOBD geschaut.
Und siehe da: Hier konnte ich das Gurtschloss ohne Umbau deaktivieren.
Lediglich ein Proxy Alignment muss im Anschluss durchgeführt werden.

Der Gurtstraffer der Beifahrerseite war anfangs natürlich deaktiviert. Diesen habe ich wie auf der Fahrerseite auf Monostage gestellt. Er meckerte auch hier kurz: "Falsche Konfiguration", doch nach einem Proxy Alignment ist nun auch Ruhe. Dieses führe ich jedoch immer in MultiECU aus. Scheint hier besser zu funktionieren.

Wer also etwas bewandert mit der Software ist und ungern am Stecker bastelt, kann dies auch im System deaktivieren.
#15
Konstantin_Peu hat geschrieben: vor 3 Monate Guten Tag,

wie verhält sich das Ganze, wenn ich beim Umbau von der Doppelsitzbank zum Einzelsitz, einen Stecker von den Gurtstraffern der Doppelsitzbank übrig habe, jedoch den Einzelsitz- Gurtstraffer trotzdem einstecken muss. Wie kann ich hier die Fehlermeldung umgehen?

LG Konstantin
Hallo Konstantin,
ich stehe bzw. stand vor dem gleichen Problem. Beim neuen Einzelsitz war ein Stecker mit Gurtstraffer und Gurtschloss dabei. Daher habe ich das Gurtschloss Kabel vom neuen Sitz, abgezwickt und dazwischen den Widerstand 2,7 Ohm, wie von Michael beschrieben, eingelötet. Airbag Fehlermeldung war damit, bei mir, weg. Ich habe einen Boxer L4H2 Baujahr 2018.

Viele Grüße
Harald
#16
wood_eater hat geschrieben: vor 1 Monat

Ich hatte mir also schon die Teile bestellt um den Stecker umzubauen, da habe ich nochmal in die Autokonfiguration des Bodycomputers in AlfaOBD geschaut.
Und siehe da: Hier konnte ich das Gurtschloss ohne Umbau deaktivieren.
Lediglich ein Proxy Alignment muss im Anschluss durchgeführt werden.

Der Gurtstraffer der Beifahrerseite war anfangs natürlich deaktiviert. Diesen habe ich wie auf der Fahrerseite auf Monostage gestellt. Er meckerte auch hier kurz: "Falsche Konfiguration", doch nach einem Proxy Alignment ist nun auch Ruhe. Dieses führe ich jedoch immer in MultiECU aus. Scheint hier besser zu funktionieren.

Wer also etwas bewandert mit der Software ist und ungern am Stecker bastelt, kann dies auch im System deaktivieren.
Kannst du mir das Procedere im AlfaOBD genauer erklären? Ich habe es soeben probiert, konnte den Mittelsitz deaktivieren aber wenn ich das Proxy Alignment im Multieuscan machen möchte, schreibt dieser, dass keine Änderungen vorgenommen wurden und alles passt :confused:

Der Fehler ist aber immer noch da.

Eingebaut hab ich einen Aguti Sitz, mit passendem Fiat-Stecker. Interessanterweise sind am sitzseitigen Stecker 4 Kabel... :thinking:
#17
Stomp hat geschrieben: vor 1 Wochewenn ich das Proxy Alignment im Multieuscan machen möchte, schreibt dieser, dass keine Änderungen vorgenommen wurden und alles passt
Hallo Christoph,
meines Wissens kommt die Meldung bereits beim Verbinden des Setups für das Proxy Alignments. Die bekomme ich auch.
Hast du es bereits ausgeführt?
Das Proxy Alignment führst du dann über den Reiter Einstellungen (F7), ersten Eintrag "PROZEDUR PROXI AUSRICHTUNG" auswählen und Ausführen (F10) aus.
Wenn du dir unsicher bist, kannst du im Hauptmenü vor dem Verbinden das ganze auch erstmal Simulieren.

Gruß
Axel
Stomp gefällt dies
#18
wood_eater hat geschrieben: vor 1 Woche
Stomp hat geschrieben: vor 1 Wochewenn ich das Proxy Alignment im Multieuscan machen möchte, schreibt dieser, dass keine Änderungen vorgenommen wurden und alles passt
Hallo Christoph,
meines Wissens kommt die Meldung bereits beim Verbinden des Setups für das Proxy Alignments. Die bekomme ich auch.
Hast du es bereits ausgeführt?
Das Proxy Alignment führst du dann über den Reiter Einstellungen (F7), ersten Eintrag "PROZEDUR PROXI AUSRICHTUNG" auswählen und Ausführen (F10) aus.
Wenn du dir unsicher bist, kannst du im Hauptmenü vor dem Verbinden das ganze auch erstmal Simulieren.

Gruß
Axel
Hallo Axel,

danke für die rasche Antwort, ich werde es heute Abend gleich probieren. Stimmt das, den Center deaktivieren und den Lateral auf Monostage? Mich irritiert die 4-Fach Belegung des Steckers am Einzelsitz. Die Doppelsitzbank hatte auch nur insg. 4-Fach Belegung, denke nur für die Gurtstraffer. Vielleicht hat der Einzelsitz eine Sitzerkennung für den Airbag?

Grüße Chris
#19
Stomp hat geschrieben: vor 1 WocheStimmt das, den Center deaktivieren und den Lateral auf Monostage?
Das sollte so passen. Bei mir ist auch der Lateral auf Monostage.
Stomp hat geschrieben: vor 1 WocheMich irritiert die 4-Fach Belegung des Steckers am Einzelsitz. Die Doppelsitzbank hatte auch nur insg. 4-Fach Belegung, denke nur für die Gurtstraffer. Vielleicht hat der Einzelsitz eine Sitzerkennung für den Airbag?
Vermutlich wird dies für das Gurtschloss bei vorhandener Sitzerkennung sein (schau einfach ob die Kabel in Richtung Gurtschloss gehen). Sofern das laterale Gurtschloss bei dir deaktiviert ist sollte es aber imho nachher kein Problem geben. Voraussetzung für die Auslösung des Airbags sollte es nicht sein, da deine Sitzbank ja auch keine Erkennung, sondern lediglich Gurtstraffer hatte. Vielleicht weiß jemand anderes aber mehr darüber.

Gruß