Forum für Camper-Selbstausbauer

Beschreibe Dein Projekt. Anleitungen und Hilfestellungen für Wohnmobilausbauten

Zündung, Schalter, Lampen, Beleuchtung, LiMa, Starterbatterie, D+, Sicherungen, CAN Bus, etc...
  • Benutzeravatar
  • Benutzeravatar
#1
Hallo in die Runde,

ein Forum lebt ja von aktiven Mitlgiedern...hoffe hiermit einen kleinen Beitrag zu leisten.
Im Netz gibt es nicht viel, daher habe ich selber eine Lösun gefunden.

Bei den neueren Ducatos ist das Gurtschlossignal nicht mehr ein einfacher Widerstand.
Da ich be mit die Sitze umgebaut habe, musste eine Lösung her. Gurte sowie org. Sitze ausgebaut, aber Gurtstraffer sowie Gurtschloss müssen gefaked werden.

Für den Gurtstraffer, einfach: Widerstand 2,7 Ohm, 1W, Kabel gb-sw
Fur das Gurtschloss, 2 Dioden + Widerstand, 2 stk 1N4148 + 820 Ohm 1/4 W, Kabel rt-sw

Vorbereitet, den org. Stecker abgeklemmt, Bauteile hergerichtet::grinning:
4ako2idk.jpg
Bauteile gelötet:
8jr6zrws.jpg
Mit Schrumpfschlauch verpackt:
l5oprssu.jpg
Und... Funktionstest....keine Fehlermeldung:
y3zspgme.jpg
Off Topic
Bilder schaffe ich nicht einzustellen...bekomme immer Fehlermedlung das die Bildergröße nicht ermittelbar ist...trotz Verkleinerung. :zany_face:

>>> Keine Ahnung, woran das liegt, bei mir ging's auf Anhieb mit deinen Bildern. LG Martin aka @mwrsa
T.Larsen, loel gefällt dies
#3
Hallo Tommy,

ich wollte so nh wie möglich an die gemessene Diodenspannung, die war 1.35V.
Kann sein, das es mit einer Diode genau gleich gut funktioniert, wenn man den Widerstand etwas anpasst, ggf sogar gleich lässt.
Andere Varianten habe ich nicht aufgebaut, dachte zuerst an eine Diode und ein Poti.... habs aber dann statisch mit einer festen Netznachbildung gemacht, aug Anhieb gefunzt.