Forum für Camper-Selbstausbauer!

Für angedachte, geplante, halbfertige und fertige Wohnmobilausbauten.

Motor, Getriebe, Kupplung, Turbolader, Aggregate, Abgasanlage, etc...
  • Benutzeravatar
  • Benutzeravatar
  • Benutzeravatar
#11
Da sollte es mechanisch keine Unterschiede geben. Bin mir aber nicht ganz sicher, da ich nicht alle Dokumentationen zu den Motoren einsehen kann.
#12
Andolini hat geschrieben: vor 2 MonateDadurch verbrennt er besser das überflüssige Nachtröpfeln
Dagegen hilft ein Additiv, das die Düsen reinigt und schmiert. Vielleicht kennt der eine oder andere das "Monzol". (Ging aus der Idee hervor, Zweitaktöl zum Diesel zu mischen, um die Schmierfähigkeit zu erhöhen, nachdem diese reduziert wurde mit der Begrenzung des Schwefelgehaltes. (Nicht der Schwefel schmiert, aber beim Entschwefelungsprozess werden auch schmierende Paraffine mit entfernt.))
[Externer Link für Gäste nicht sichtbar] scheint mir besser geeignet zu sein und es ist außerdem sehr preisgünstig, weil es nur 1:1000 dosiert werden muss.

Gruß
Matthias
#13
g_r hat geschrieben: vor 2 Monate wie verhält sich das mit den aktuellen Euro 6D Temp Motoren im Jumper/Boxer? Gibt's hier physisch einen Unterschied zwischen 120 und 140 PS (extra Turbo oÄ) oder wird das alles nur über die Elektronik geregelt?
Dazu gibt es meines Wissens keine gesicherte Aussagen. Ich weiß aber, dass die Leergewichte sich vom 120er zum 140er und 165er jeweils unterscheiden. Die Fahrzeuge werden so ca. 5-15 KG schwerer, wenn ich mich recht erinnere. Das würde schon auf untersch. Technik hinweisen.