Forum für Camper-Selbstausbauer!

Für angedachte, geplante, halbfertige und fertige Wohnmobilausbauten.

Fahrradträger, Trittsufen, Markisen, Dachträger, Stauboxen, Kederschienen, Anhängevorrichtungen, etc...
  • Benutzeravatar
  • Benutzeravatar
  • Benutzeravatar
#1
Hallo

Bin auf der Suche nach einer günstigen Leiter für die Hecktüre für meinen Sprinter H2

Ich finde für alle anderen Fahrzeughersteller günstige Leitern, nur nichts für mich

u.a. bei Kaufland (Lebensmittelgeschäft, verkaufen online aber irgendwie alles), gibt es eine Heckleiter mit 180cm für 119€ inklusive Versand, Verkäufer: AugustinGroup, Top Preis….
Aber lt. Beschreibung nur für Fiat, Citroën, Peugeot usw. aber nicht für meinen Sprinter 906

Kennt jemand was vergleichbares für den Sprinter ?
Oder passt die vielleicht auch an den Sprinter?

Welche Leitern hab ihr am Sprinter/ Crafter verbaut?

Danke
#2
Ich habe zwar keine Leiter, aber nach Anleitung von Frank (@Skyvan) einen Fahrradträger auf Airlineschienen montiert. Ich habe dabei, wie immer, etwas übertrieben und die zwei Schienen mit Sika 552 (geprimert, mit 1mm Klebefuge) verklebt und mit insgesamt 10 M5 Schrauben verschraubt, dabei habe ich das Blech von Innen oben und unten mit 15mm Siebdruckplatten verstärkt (ebenso mit Sika 252 verklebt). Mit dieser Methode bekomme ich, wenn ich möchte, jede Heckleiter montiert. Ich kann auch jetzt meinen Fahrradträger als Leiter benutzen (wiege 72kg), das Blech biegt sich dabei nirgendwo durch.

Ich schätze sogar, dass man viel günstiger eine gebrauchte Wohnmobilleiter bekommt und mit wenig Aufwand anpassen kann

LG
Tommy
#3
Moin!

Günstig ist ja relativ... welchen Preisrahmen hast du denn?

Leitern für der Sprinter/Crafter/W906 finden sich viele und mir wäre - wenn ich eine Leiter haben wollte - es lieber, eine qualitativ höherwertige Leiter an der Hecktür anzubringen, als irgendwas Minderwertiges. Denn ohne Bohrungen wird es kaum machbar (Ausnahme siehe unten) sein und die sind wohl für jeden Leitertyp individuell. Und sind die Löcher erstmal drin, wird es kaum möglich sein, eine andere Leiter mit den gleichen Bohrabständen zu finden, falls man diese ersetzen muss/will.

Ob eine Montage via Airlineschiene machbar ist, weiß ich ehrlich gesagt nicht. Aber auch hier befürchte ich, dass die Leitertypen wieder zu unterschiedlich sind und wahrscheinlich der Teufel im Detail steckt. Wäre aber mal eine Diskussion und Versuch wert...

Es gibt für den W906 eine [Externer Link für Gäste nicht sichtbar] Ist das evtl. eine Alternative?

Beste Grüße
Marc
#4
Hallo

Ist sicher eine gute Leiter und auch sinnvoll ohne Bohrungen
Da Argument mit späterem Austausch habe ich noch gar nicht bedacht….

Aber inklusive MwSt und Versand kostet die fast 440€, das ist mir leider zu teuer
Mein Limit liegt eher bei 200€
#5
Hi Ho,

ich spiele gerade mit dem Gedanken mir eine Heckleiter aus 20x20 item Aluprofilen selbst zu bauen.
Wenn ich bei einer gekauften Leiter (egal ob neu oder gebraucht) die Aufnahmen (in meinem Fall) eh modifizieren muss, kann ich sie eigentlich gleich auch selber bauen.
Was würde dagegen sprechen?

Beste Grüße,
Jan
#6
Ich hatte gerade eine ähnliche Überlegung, allerdings eine kurze Leiter fürs Festbett. Das ist so um die 100 cm hoch und ohne "Aufstiegshilfe" geht das, ist aber doch iwie unbequem.

Ich habe mich dagegen entschieden, weil die "Alkovenleitern" natürlich allesamt in der Länge um die 100 cm günstiger (als die Aussenleitern) sind und weil dann ein Selberbauen - obwohl ich die Teile wie Profile, Verbinder etc. alle hier habe - sich nicht rechnet. Auch ohne Schuhe kann die Leiter zum Bett mit Profilen schlecht erklommen werden, es tut doch etwas weh, auf die dünnen Streben zu treten. Da ist bei einer Aussenleiter sekundär, da man sicherlich oft etwas am den Füßen hat, aber das Thema "Stand- und Rutschfestigkeit" solltest du bei 20 iger Profilen sicher beachten. Könnte knapp werden bei 20iger Profile, wenn du keine richtige Stufe hast.

Ansonsten warum nicht... besser geeignet wäre evtl. ein privates Selbstbauprojekt mit Alurohren, wenn man die passende Schweißtechnik beherrscht.