Forum für Camper-Selbstausbauer!

Für angedachte, geplante, halbfertige und fertige Wohnmobilausbauten.

Fahrradträger, Trittsufen, Markisen, Dachträger, Stauboxen, Kederschienen, Anhängevorrichtungen, etc...
  • Benutzeravatar
  • Benutzeravatar
  • Benutzeravatar
  • Benutzeravatar
#21
Na klar! Im Gegensatz zur Schule ist hier im Forum Abschauen nicht verboten, sondern eher eine Auszeichnung.
Gruß Manfred
Benutzeravatar
von tadzio
#22
Bastelfreak hat geschrieben: vor 1 Woche Na klar! Im Gegensatz zur Schule ist hier im Forum Abschauen nicht verboten, sondern eher eine Auszeichnung.
Gruß Manfred
Super, werde ich oben mit aufnehmen. Irgendwie bin ich nur zu blöd meinen eigenen Beitrag zu editieren. Ich finde nur "Beitrag melden", kann mir da mal jemand auf die Sprünge helfen?
Benutzeravatar
von jj79
#23
Das geht nicht mehr nach 30 oder 60 Minuten.
Benutzeravatar
von tadzio
#24
jj79 hat geschrieben: vor 1 Woche Das geht nicht mehr nach 30 oder 60 Minuten.
Na toll, dann kann ich ja garnicht meine o.g. Sammlung vervollständigen :cry:

Aber dann hier nochmal der Link zu der Lösung von @Bastelfreak
viewtopic.php?f=38&t=1660&p=34025&hilit ... %5D#p33954
von VanT
#25
Ich werde mich hier mal umschauen, bevor ich mir irgendwelche Camping-Schlösser einbaue (Das ist meiner Meinung nach rausgeschmissenes Geld): [Externer Link für Gäste nicht sichtbar]

Aber im Prinzip bringt es alles nichts, wenn sie durch die Fenster reinkommen...und davon haben wir einige Große.

Aber so hat man wenigstens 2 Hürden:
1. Einsteigen verhindern (das kleinere Problem): Fenster (noch was überlegen) und Türen
2. Wegfahren verhindern (das ganz große Problem): Ich werde mich mal im anderen Thread umschauen
3. Nahc Wegfahren wiederfinden: Naja...halte ich für wenig erfolgversprechend...aber kann man sich später noch überlegen, ob man sich damit wohler fühlt.
Benutzeravatar
von martin.k
#26
Hi,

Die "Haustürschlösser" gefallen mir gut. Da einen gescheiten Zylinder rein, dass sollte was taugen. Zumal man die Mechanik nicht sieht und nicht angreifen kann.
So ein Zylinderschloss erkennt auch jeder von aussen als Sicherungsmaßnahme.
Riegel und Schlösser die man nicht sieht, schrecken auch nicht ab.

Nach lesen des Thread bin ich auch der Meinung das es zwei große Ziele gibt:
- Einbruchschutz (vor allem das keiner reinkommt, während man drin schläft! )
- Wegfahren verhindern

Zum Thema "nach wegfahren wiederfinden" finde ich [Externer Link für Gäste nicht sichtbar] "GPS Tracking" total genial. Super günstig und sehr abschaltsicher (schliesslich hat das Gerät seinen eigenen Akku).


Gruß
Martin