Forum für Camper-Selbstausbauer!

Für angedachte, geplante, halbfertige und fertige Wohnmobilausbauten.

Rund um Multimedia
  • Benutzeravatar
  • Benutzeravatar
#1
Ich habe mir einen Router Huawei B315 in mein Wohnmobil installiert. Er funktioniert perfekt. Bei mir vor der Haustür ist der Empfang so gut, dass ich die zusätzlich gekaufte LTE-Antenne weg lassen kann und die Empfangsleistung trotzdem sehr gut ist. Da ich aber ein sehr neugieriger Mensch bin, wüsste ich gerne, wenn ich die Zusatzantenne anschließe, in welcher Stellung (senkrecht - waagerecht - diagonal) das stärkste LTE Signal ankommt. Denn es wird Gebiete geben, wenn wir unterwegs sind, wo die Zusatzantenne garantiert nützlich ist. Jetzt mein Anliegen: Wie und mit was kann ich die Signalstärke verlässlich messen, die im Router ankommt? Kennt sich hier jemand damit aus? Gibt es eine App oder vielleicht auch ein "bezahlbares Meßgerät"? App´s habe ich einige gefunden, die messen aber m.E. nur die Geschwindigkeit und nicht die Signalstärke.
#3
Hallo Martin,

herzlichen Dank für deine schnelle Antwort. Ich hatte diese Software auch gefunden. Nur möchte ich kein Windows-Gerät, sprich Laptop etc. mit an Bord nehmen. Das hätte ich besser dazu geschrieben - sorry. Im Wohnmobil benutze ich nur mein iphone und ein Android-Tablet. Dafür suche ich eine Lösung. Trotzdem DANKE!!!!
#4
Ahjo. Und ich hatte nach der ersten Zeile schon gehofft, einen Linux- Verbündeten gefunden zu haben :nerd:
Wie man in dem Artikel schreibt, wäre das scheinbar die (bislang) einzige Lösung dafür. Ich hätte hier noch einen alten Minilaptop mit XP rumliegen... :stuck_out_tongue_winking_eye:

Edit: [Externer Link für Gäste nicht sichtbar]
#5
Danke für dein Angebot - Minilatop mit XP ... Ich habe auch noch "Windows-Laptops" rumliegen. Ich habe mich entschieden, dass kein Laptop in den Kawa kommt. Wie gesagt, nur iphone und das Androidteil ein Fire HD 8. Das genügt uns als Verbindung nach außen, wenn wir unterwegs sind. Übrigens, mit Linux konnte ich mich nie so richtig anfreunden. War mir einfach zu tiefgängig vom Wissen her ... Wollte mich nie einarbeiten.