Forum für Camper-Selbstausbauer!

Für angedachte, geplante, halbfertige und fertige Wohnmobilausbauten.

Rund um Multimedia
  • Benutzeravatar
Benutzeravatar
von dacuni
#1
Hallo,

ich hatte mir eine SAT-Antenne mit Saugfuß gekauft. Die SAT-Schüssel und der LNB sind vollkommen ausreichend für den Empfang des Astra 19,2 Ost. Nur der Saugfuß ist meines Erachtens nicht zu gebrauchen. Er löst sich viel zu leicht. Ich möchte nicht, dass bei etwas Wind mir das Ding gegen die Windschutzscheibe schlägt.
P1060561.JPG
Da ich meine Solarpanele mit Airline-Schienen auf dem Dach befestigt habe, kam mir die Idee, die SAT-Antenne auch daran zu befestigen.
P1060559.jpg
Den 10mm starken Stift zur Verbindung mit dem Saugfuß habe ich entfernt. Mit einer selbstsichernden Mutter M8 den Antennenfuß befestigt. Diese lässt sich mit einem 13er Ratschenschlüssel leicht an- und wieder abbauen.
P1060558.jpg
Dieser SAT-Finder hat den Vorteil, dass er fest einprogrammierte Satelliten gespeichert hat. Auf der ersten Position ist der Astra 19,2 Ost fest einprogrammiert. Dies hat den Vorteil, dass auch nur nach dem gesucht wird. Ich habe vorher zwei viel "hochwertigere" Sat-Finder benutzt, die aber mir oft nur den Astra 28,2 gefunden haben und nicht den Astra 19,2. Es sind mittlerweile so viele Satelliten am Himmel, dass die manuelle Einstellung sehr schwierig wird, wenn der SAT-Finder nicht genau erkennt, was er gefunden hat. Mit dem Gerät klappt´s super!!! Das ist nur ein Tipp für Leute, die ähnliche Probleme haben.
P1060560.jpg
Die Dachdurchführung habe ich [Externer Link für Gäste nicht sichtbar] gemacht. Dadurch braucht man kein Kabel durch´s Fenster zu führen. Und die Verbindung auf dem Dach ist nur ein kurzes Stück SAT-Kabel.
jumper99 gefällt dies
#2
Danke Gerhard, das sieht toll aus!
Auch ich denke daran eine ähnliche Lösung zu finden, habe leider keine Dachanbauten vorhanden. Das koax. Kabel habe ich verlegt und nach draussen in die Stromsteckdose geführt, das ist hinten links. Oben auf dem Dach hätte ich die Dachträgerpunkte frei, da wäre ganz hinten links eine gute Position für die Antenne.
Was für ein Profil könnte denn drauf befestigt werden können, ich meine am orig. Dachträgerbefestigungspunkt, aber nur an einer Stelle?
Ich überlege es mir eine grössere Antenne mit etwa 70-80 cm mitzunehmen und evtl. einen DISEQC Motor (Fussballfan). Also sollte die Befestigung anständig halten.
Der Receiver hat den Satfinder integriert somit kann ichs mir sparen.
#3
Hallo Jim, jetzt hast du mich neugierig gemacht. Welchen Diseqc Receiver verwendest du? Du schaust Fussball von welchen Sendern und von welchen verschiedenen Satelliten?
#4
Hi,
habe den Reci noch nicht gekauft, es wird ein Vuplus Zero 4k od. ähnlich. Fussball hauptsächlich auf 39E, aber hat man Motor gibt es keine Grenzen.
Deine Idee mit der Schiene gefällt mir sehr, ist diese nur geklebt oder angeschraubt am Dach?
#5
Sie ist nur geklebt und hält schon seit 2017 super fest. Ich habe den Montagekleber All in one vom Action Markt für 3,99 Euro verwendet. SIKA ist die berühmtere Marke, kostet aber auch viel mehr. SIKA hat auch Testergebnisse und tolle Meßwerte usw. , war mir aber egal .... ich bin kein großer Markenfanatiker .... Fußball auf 39E? Welche Sender empfängst du damit? Kosten?
jumper99 gefällt dies
#6
Super danke, also ich könnte nur ein Stück am hinteren Eck oben darauf kleben und fertig ist die Antennenhalterung.Oder eben mittels Spezialprofil, das zur orig. Dachträgerbefestigung passt. Kennst du dich aus was für eine Form muss den das haben, evtl. wie eine Markisenhalterung?
Zum Thema Fussball ich habe ein Paket von Bulsatcom um kleines Geld unter 10€/ Mo. includiert viele live Spiele aus Spanien, Italien, Frankreich, Deutschland und England. Es ist aber in Bulgarisch, für mich kein Hindernis da Muttersprache. Das Ganze funktioniert auch mit der entsprechenden App auf Handy od. am Laptop, includiert. In dem Fall braucht man aber schnelles Internet um den live Stream störungsfrei zu empfangen.
Ich denke mit einem Diseqc Motor ist das ganze nur sinnvoll wenn man wochenlang auf Campingplatz steht, werde es mir überlegen. Ansonsten wg. 2-3 Satpositionen könnte man auch Hand anlegen.
Und damit wir beim Thema bleiben, wo bekommt man diese Schiene für das Dach bzw. das Teil für die Spiegelhalterung?
Danke!
#7
Hallo Jim, herzlichen Dank für die Infos ...

Schau mal hier ... [Externer Link für Gäste nicht sichtbar]

Die Breite der flachen Auflage, ergibt eine große Klebefläche. Ich finde das besonders gut. Die Halter findest du unter Zubehör Airlineschienen ...
jumper99 gefällt dies