Forum für Camper-Selbstausbauer

Beschreibe Dein Projekt. Anleitungen und Hilfestellungen für Wohnmobilausbauten.

Rund um Multimedia
  • Benutzeravatar
  • Benutzeravatar
  • Benutzeravatar
#11
Hallo Gerhard,
Ich bin unterwegs und kann darum gerade nichts einstellen. Liegt zu Hause auf dem Server.

Die Bildqualität ist trotz fester Montage super. Konnten wir uns gut am großen TV ansehen.

Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube, da ist auch eine Bildstabilisierung eingebaut

Gruß, Frank
#12
Hallo Frank,

herzlichen Dank für deine schnelle Antwort. Wenn eine Bildstabilisierung eingebaut ist, ist das natürlich super. Das wusste ich nicht. Werde ich gleich mal googeln. Ich hatte diesen Gimbal gesehen:

[Externer Link für Gäste nicht sichtbar]

... und dachte, das wäre ja genau das Richtige für verwacklungsfreie Aufnahmen. Aber wenn es Actioncam´s gibt mit Bildstabilisierung, ist so ein Gerät eigentlich nicht nötig.
#13
Moment, nicht Äpfel mit Birnen verwechseln:

ein Gimbal gleicht größere Bewegungen und Fehlstellungen aus. Die Kameraposition und der Winkel werden dreidimensional (3 Achsen) konstant gehalten. Vibrationen kann das Gimbal nicht ausgleichen. Ich habe von Ronin, Crane bis zur Drohen-Gimbals alles da. Ist bei allen das gleiche. Hier kann das Bild trotz der beruhigten Kamera immer noch Vibrationen aufweisen.
Umgekehrt gleich der Bildstabilisator nur Minibewegungen aus, nämlich Vibrationen. Einen schiefen Horizont oder Wackler gleicht dieser nur bedingt aus. Eine Stabilisierung ist hier auch nur zweidimensional (2 Achsen).

Dann ist darauf zu achten ob der Bildstabi optisch oder elektronisch ist. beim Zuschalten eines elektronischen Bildstabis wird das verwackelte Bild nach der Aufzeichnung durch den Sensor aufskaliert und dann elektronisch gegen die Fehlbewegungen verschoben. Allerdings sind dann die durch die Wackler entstandenen Bewegungsunschärfen bereits im Bild und werden vom Stabi nicht herausgerechnet. Deshalb kann es sein dass das Bild dann zwar entwackelt ist, aber die kurzzeitigen Unschärfen sind dann noch im Bild und sehen befremdlich aus. Ausserdem ändert sich durch das Aufskalieren logischerweise auch der Blickwinkel.

Der optische Bildstabi entwackelt das Bild bevor es auf den Sensor trifft. Somit entstehen hier keine Bewegungsunschärfen und der Blickwinkel ändert sich nicht. Unter allen Bildstabis ist Sonys Steadyshot einer der besten auf dem Markt.

Grüße
Mark
Andolini, Franek gefällt dies
#14
Hallo Mark,

danke ... Wieder etwas gelernt. Deshalb gibt es Foren ... Schön, dass du dein Wissen mit uns teilst. Ich dachte, der 3-Achs-Gimbal würde auch Vibrationen ausgleichen.