Forum für Camper-Selbstausbauer!

Für angedachte, geplante, halbfertige und fertige Wohnmobilausbauten.

Solaranlagen, Brennstoffzellen, Stromgeneratoren, etc...
  • Benutzeravatar
  • Benutzeravatar
#22
alpinist hat geschrieben: vor 1 Woche
niklas hat geschrieben: vor 1 Woche es wäre toll, wenn dem so wäre, aber eine Abnahmepflicht besteht nicht.
Da möchte ich ganz entschieden widersprechen! Ich bin Maschinenbauer und brauche sicher niemanden, der meine Elektroinstallation (gegen eine Zwangsgebühr) überprüft. Die entsprechenden VDE Normen sind gut verständlich und für jeden mit einem Zugang zur Bibliothek einer technischen Universität kostenlos einsehbar.
Und wenn ich beruflich Wohnmobilausbauer bin, braucht kein TÜVer mehr über meinen Ausbau schauen, wenn ich die WoMo Zulassung haben möchte?
#23
alpinist hat geschrieben: vor 1 Woche
niklas hat geschrieben: es wäre toll, wenn dem so wäre, aber eine Abnahmepflicht besteht nicht.
Da möchte ich ganz entschieden widersprechen! Ich bin Maschinenbauer und brauche sicher niemanden, der meine Elektroinstallation (gegen eine Zwangsgebühr) überprüft. Die entsprechenden VDE Normen sind gut verständlich und für jeden mit einem Zugang zur Bibliothek einer technischen Universität kostenlos einsehbar.
Mit Verlaub, aber das finde ich eine sehr komische Ansicht.
Erstens, auch das KFZ des Werkstattmeisters, Maschinenbauers oder Prüfingenieur selbst muss zur Hauptuntersuchung und warum die Bepreisung dieser Leistung dann eine "Zwangsgebühr" ist kann ich auch nicht nachvollziehen.
Zweitens: Um das Urteil eines Fachmannes durch Studium der einschlägigen Literatur in der Bibliothek einer technischen Uni zu ersetzten, ist sicher nicht jeder, der sich ansonsten einen Ausbau zutraut, geeignet.

Gruß
Wolf
niklas, Wishbone gefällt dies