Forum für Camper-Selbstausbauer!

Für angedachte, geplante, halbfertige und fertige Wohnmobilausbauten.

Batterien, Kabel, Schalter, Steckverbindungen, Schalter, RCD(FI), LS, Anzeigen, Beleuchtung, etc...
  • Benutzeravatar
  • Benutzeravatar
  • Benutzeravatar
  • Benutzeravatar
#131
Hallo
Ich will doch nur wissen,ob diese Konstellation möglich wäre.
,kann ich jetzt nach meinen einfachen FI/LS zum Eingang des zweipoligen LS gehen.Da wäre die Phase ja doppelt gesichert.Würde 10A LS nehmen.
roland
#132
roradoco hat geschrieben: vor 2 Monate Hallo
Diesen wollte ich verbauen,
,kann ich jetzt nach meinen einfachen FI/LS zum Eingang des zweipoligen LS gehen.Da wäre die Phase ja doppelt gesichert.Würde 10A LS nehmen.
roland
Der ist nicht geeignet. Er überwacht nur einpolig. Ist auf dem aufgedruckten Schaltbild zu erkennen sowie an der Klemmbezeichnung (1, 2 und N).
Ein geeigneter hätte die Klemmbezeichnung 1,2,3 und 4
calalalaudio, Kawa 2018 gefällt dies
#133
Hallo
Man oh Man,versteht Ihr das nicht,lest euch doch den ganzen Tread durch,nicht nur die letzten Kommentare.
Lasst es sein,sinnlos dieses Forum,
abgemeldet
#134
Schade Ronald, dass wir dir nicht helfen konnten. Könnte aber auch sein, dass wir uns einfach missverstanden haben ?

Alles Gute und vielleicht bis bald mal wieder!

Gruß, Frank

... und nun wieder zurück zum Thema :wink:
#135
roradoco hat geschrieben: vor 2 Monate Hallo
Man oh Man,versteht Ihr das nicht,lest euch doch den ganzen Tread durch,nicht nur die letzten Kommentare.
Lasst es sein,sinnlos dieses Forum,
abgemeldet
Ganz schön frech für jemanden, der in einem laufenden Thread eine eigene Frage platziert.
Tschüß dann :v:
#136
Hallo Niklas

Ich verstehe was Du meinst. Reisende soll man nicht aufhalten.

Doch manchmal denke ich mir schon auch so für mich, hat der eine oder andere Fragesteller (wie in diesem Fall) schon die 134 Beiträge gelesen und ist evtl. über seine Frage und die entsprechenden Antworten schon dreimal drübergestolpert, oder ist man einfach nur zu faul und erwartet eine sofortige mundgerechte Lösung für das eigene Problem. Zum FI/LS wurde m.E. alles geschrieben. Wer damit nicht klarkommt sollte ernsthaft überlegen, ob er nicht fachkundige Hilfe in Form eines ausgebildeten Elektrikers sucht. Manchmal ist es schon mühsam.

Deshalb gleich dieses Forum abzuwerten und als sinnlos zu bezeichnen ist seitens roradoco eine Frechheit.

Strom ist ja nur eines, von vielen hochinteressanten Themen. Mir hat dieses Forum soviele Tipps gegeben, Geld sparen geholfen und zudem Freude bereitet, dass ich eben dort wo ich kann, auch zum x-ten Mal eine bereits beantwortete Frage erneut beantworte.
niklas, calalalaudio, Nordwind gefällt dies
#137
Wenn man von seinem Schreibstil darauf schließt, wie es um das Lesen bestellt ist, dann dürfte Winfrieds Frage leicht zu beantworten sein. :wink:
w112 gefällt dies
#138
Moinsen Leute,

eigentlich habe ich schon einen FI (ABB F202A-40/0.03) und einen LS (MUELLER) P1/P2/P3 hier liegen.
Nun habe ich beim Bestellen des Sicherungskastens nicht sauber geschaut und einen mit "nur" 4 Plätzen geholt. Dieser ist nun zu schmal.
Ganz zufällig habe ich gerade bei der Suche nach einem LS, der auf beiden Klemmen prüft eine FI/LS Kombi gefunden, welche zumindest laut Schaltbild passt.

Was haltet ihr von dem Gerät? Gibt bei A**zon für schlanke 18€. Im Vergleich zum ABB DS202C B16 A30 ist es ein richtiger Schnapper.

Schelinger Fehlerstromschutzschalter mit Leitungsschutzschalter/FI+LS / 2-Polig 30 mA / B16 / B25 / C16 / C25 (B16)


Alternativen gibt es auch
Hager ADS916D Fehlerstrom-LS-Schalter B, 2-Polig 1-Polig geschützt, 16A, 30mA


Das Schaltbild sagt mir "nein", oder lese ich das falsch?
SEZ FI/LS C6 30mA 2p 10kA RCBO FI/LS-Schalter Fehlerstromschutzschalter 0090710 Kombi Schalter 0066


Danke!
#139
Hallo

Ich fuxe mich auch gerade in das Thema 230V ein, habe daher nicht die gewichtigste Stimme, aber die sagt mir, diese Schalter überwachen nur eine Leitung, ich habe inzwischen gelernt, es müssen auf allen Eingängen Zahlen draufstehen (1/1;1/2) damit beide Leitungen überwacht werden, das sehe ich auf deinen nicht, deshalb schätze ich auch der günstige Preis

Gruß ein Lernender
#140
Genau so ist es. Bei allen 3 Schaltern ist der "N" auf eine Klemme festgelegt.
Daher ist es bei einer Verpolung beim Anschluss auf dem CP so, daß er im Falle der Fälle eventuell nicht abschaltet.
Wenn der Schalter die Klemmenbezeichnung 1, 2, 3 und 4 hat, kann man schon eher von einem geeigneten Schutzschalter ausgehen.
Schaut ab und zu mal bei ebay Kleinanzeigen rein. Ich habe meine beiden ABB DS202C Schutzschalter für 20€ pro Stück dort ergattern können.
  • 1
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15