Forum für Camper-Selbstausbauer!

Für angedachte, geplante, halbfertige und fertige Wohnmobilausbauten.

(Stand-)Heizung, Warmwasserboiler, Klimageräte- und Anlagen, Lüfter, etc...
  • Benutzeravatar
  • Benutzeravatar
  • Benutzeravatar
#1
Hallo ihr lieben, ich bin Jan komme aus Köln und baue aktuell einen Opel Vivaro L2H1 BJ 2021 aus.
hoffe es geht euch allen gut?
Ich bin auf der suche nach jemanden/der der/die mir beim Einbau einer Autotherm 2D helfen würde.
Traue mich da nicht so wirklich ran ..
Falls jemand sich berufen fühlt bzw Zeit und Lust hat, würde ich mich über Hilfe freuen. :)

Liebe Grüße

Jan
#2
Hallo Jan,

ich bin mir sicher es findet sich jemand. Der Einbau ist machbar, hat mich handwerklich aber auch wirklich gefordert - das gebe ich zu.

Vor welchen Arbeitsschritten hast den Bammel? Blech? Tank? Positionierung?

Es gibt viele Videos und viel Erfahrung hier im Forum in den Ausbautagebüchern.

Viele Grüße
HT
#3
Hi,
Am meisten Bammel hab ich vor dem bohren in den Tank .. eingebaut bekomme ich die denke ich.. habe mir da auch schon bestimmt 1 duzend Videos zu angeschaut … aber beim finalen Anschluss da trau ich mich nicht so recht dran.
hatte jetzt auch schonmal bei ein - zwei Werkstätten angerufen und mal gefragt was die so für nen Einbau nehmen .. aber die möchten so unverschämt viel Geld da hoffe ich das ich es auch ohne Werkstatt vernünftig hin bekomme .. 😅

Lieben Gruß
#4
Moin,

dann bau sie soweit ein, wie du dich traust.

Wie ist das mit dem Tank am Vivaro? Kommt man da irgendwo dran? Dann könntest du den Fuel Fix nehmen.

Hab selber nen Ducato, aber such mal nach Usern mit nem Vivaro und schau, wie die das mit dem Tank gelöst haben. Vielleicht klappt das ja doch irgendwie, dass du es selbst machst. Mir ging auch mega die Düse beim Tank anbohren. Aber nach dem Motto „erst mal abgerissen jetzt muss es wieder hin“ klappt vieles doch. :grinning:

Grüße
HT
#5
Hallo Jan,
ich würde dir ja helfen, aber ist halt doch ein Stückchen zu fahren.
Du brauchst aber beim Vivaro gar nicht an den Tank, du kannst einfach ein T-Stück in die Rücklaufleitung setzen.

Grüße, Stefan
#7
Lade dir mal die Aufbauanleitung vom Vivaro runter. Da ist genau beschrieben, wie und wo die Heizung an die Rücklaufleitung anzuschliessen ist. Und dass das Anbohren des Tanks untersagt ist.
#8
Okay, das man da nicht in den tank gehen darf wusste ich z.b garnicht .. werde mich bezüglich des anschlusses an die rücklaufleitung mal informieren! Danke auf jedenfall schonmal für eure Hilfe … :)