Forum für Camper-Selbstausbauer!

Für angedachte, geplante, halbfertige und fertige Wohnmobilausbauten.

Küchenblock, Herd (alle Varianten), Spüle, Kühlschrank (alle Varianten), Nasszelle, WC, Chemie- und Trenntoilette, Dusche, Armaturen, etc...
  • Benutzeravatar
  • Benutzeravatar
  • Benutzeravatar
  • Benutzeravatar
#261
Der Kompressor hat einen Schaltkontakt, der normal vom originalen Thermostat geschaltet wird (bei mir zumindest).
Die Anschlüsse dafür am Kompressor wurden (zumindest bei mir) mit denen der digitalen Steuerung ersetzt.
Wenn du über ein externe Relais den Strom komplett abschalten würdest, würde das Licht nur gehen, wenn der Kompressor läuft...

Hast du einen Belluna und willst die digitale Steuerung nachrüsten?

Gruß, Hans
#262
e0mc2 hat geschrieben: vor 3 Monate Bei mir wurde er durch das Loch fürs "Tauwasser" an der Rückseite über dem Kompressor ins Innere geschoben.
Der Fühler baumelt dann einfach hinten an der Rückwand rum?
#263
Ja und nein. Das Loch geht ja nach unten, und darüber ist die Ablaufrinne nach links und rechts.
In der Rinne liegt er.
Ich bin heut Mittag noch am Auto, wenn ich dran denke, mache ich ein Bild.
Wie das bei anderen Kühlschranken ist, weiß ich aber nicht. Kommt bei Belluna ja auch immer auf das umgebaute Modell an.
turboduo gefällt dies
#264
e0mc2 hat geschrieben: vor 3 MonateHast du einen Belluna und willst die digitale Steuerung nachrüsten?
Ich habe einen belluna und möchte zwei digitale Steuerungen nachrüsten. :grin: Wenn Sonnenenergie im Überfluss vorhanden ist, dann soll mit dem AES Ausgang des Solarladereglers auf ein Kühler eingestelltes Thermostat geschaltet werden. Quasi die Alternative zu gefrorenen Flaschen die man sich über Nacht rein legt.
#265
Ich hab den Fühler auch durch das Loch gelegt, man muss aber bedenken, dass die Rückwand die kälteste Stelle ist (dort bildet sich Eis), also bestenfalls den Fühler im Innenraum noch verlegen.
#266
Mein erster Versuch, was vom Handy zu schreiben. Und gleich mit Bild.
Hoffentlich klappts...
20220625_170123.jpg
turboduo gefällt dies
#268
Hallo, sehr interessantes Thema. Was mich hierzu interessiert sind zwei Punkte:

- wie habt Ihr die Kühlschränke eingebaut und sicher befestigt?

- wie sichert Ihr die Kühlschranktür während der Fahrt?
#269
Rundum mit Aluprofilen geklemmt, die beiden Stellfüße durch M8-Schrauben ersetzt.
KY4400 hat geschrieben:- wie sichert Ihr die Kühlschranktür während der Fahrt?
mit einem Anschlagriegel. Hochwertig aus Metall, alle 90° gerastet:
IMG_20220729_180137.jpg
IMG_20220729_182045.jpg
IMG_20220729_182052.jpg
KY4400 gefällt dies
#270
Vielen Dank @commanderkeen , die Verriegelung sieht schonmal klasse aus! Hast Du hierfür eine Bezugsquelle?

Die M8 -Schrauben gehen dann in Einschlagmuttern in der Bodenplatte?

Wie hast Du die Aluprofile befestigt? Sind die mit der Bordwand verschraubt?

Ich habe mir gedacht, den Kühlschrank an der Airlineschiene in unserem Wagen zu befestigen. Meine bessere Hälfte möchte ihn aber im Bereich der Schiebetür haben, damit man auch von außen daran kommt. Da weiß ich eben nicht, wie ich ihn sicher befestigen soll.
  • 1
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 31