Forum für Camper-Selbstausbauer!

Für angedachte, geplante, halbfertige und fertige Wohnmobilausbauten.

Küchenblock, Herd (alle Varianten), Spüle, Kühlschrank (alle Varianten), Nasszelle, WC, Chemie- und Trenntoilette, Dusche, Armaturen, etc...
  • Benutzeravatar
  • Benutzeravatar
  • Benutzeravatar
  • Benutzeravatar
#41
Moin,

bei uns hat die Dame der Zulassungsstelle die Daten des Gutachtens komplett übernommen, dort stand auch das neue Gewicht. Wenn es Deinen Prüfer nicht interessiert hat, gehe ich mal davon aus, dass er es auch nicht ins Gutachten geschrieben hat. Somit wäre es dann wohl egal. Schadet ja aber auch nicht, wenn Du eins zur Hand hast, falls danach gefragt wird.

Liebe Grüße

Thorsten
#42
@Wishbone ja der Kocher ist verschraubt, er hat auch dran gerüttelt und die Festigkeit getestet.

@Der Toto Ich hatte eines zur Hand und war auf alles vorbereitet ;-) Dann ab zur Zulassungsstelle mit Gutachten, FZ-Brief-/-Schein.
w112 gefällt dies
#43
Hej, Glückwunsch!
Trouba hat geschrieben: vor 1 WocheDann ab zur Zulassungsstelle mit Gutachten, FZ-Brief-/-Schein.
Denk dran, auch eine gültige EVB Deiner Versicherung dabei zu haben.
Trouba gefällt dies
#44
Warum die EVB?

Das Auto ist doch bereits versichert und an dieser habe ich nix geändert (bisher).

Wird alles nochmal neu eingetragen im Sinne einer neuen Anmeldung/Zulassung?
#45
Trouba hat geschrieben: vor 1 TagWarum die EVB?

Das Auto ist doch bereits versichert und an dieser habe ich nix geändert (bisher).
Ach so, das hatte ich nicht auf dem Schirm.

Ohne jetzt nochmal den ganzen Thread zu lesen, auf jeden Fall der Hinweis, dass es für die Kfz Versicherung durchaus von Belang sein kann, wenn sich z.B. einer der folgenden Punkte verändert:
- zulässiges Gesamtgewicht
- Fahrzeugtyp (PKW, LKW, WoMo, ...)

Beste Grüße, Jan
#46
Hi,

ich habe mein Surfmobil ja wegen der Park-Verbote für Wohnmobile, an meinem Surfspots, (LKW bis 3,5t / Jumper L1/H2) extra nicht zum Sonder-KFZ umgemeldet.
So können sie mir gerne einen Strafzettel verpassen, denn ich kann mit dem Fahrzeugschein ja belegen dass es kein WoMo ist.

Ohne der Absicht meinen Kasten umzumelden, hab ich auch meinen Kocher nicht fest verschraubt.......

Nun hab ich vorgestern die aktuelle Versicherungs-Rechnun (R&V) bekommen die wieder fast 40€ hochgegangen ist und nun bereits bei 1251,17€ (HP 40% + VK 50% beides SF25) liegt.
Nun bin ich wie jedes Jahr wieder am Grübeln, ob ich ihn nicht doch ummelde!?!? (oder die Vers. noch schnell wechsle).

Nun schreiben hier manche dass sie mit losem Kocher die Ummeldung bekommen haben.
Könnt ihr mal mitteilen bei welchen TÜV SÜD ihr das geschafft habt?
Vielleicht sogar den Prüfer nennen?

Zweites.
Meine Kiste ist das Ganze Jahr voll Campingtauglich gepackt dass wir jeden Moment einsteigen und starten können.
Hab ihr Eure Kisten für die Ummeldung mit neunem Gewicht extra kompeltt leer geräumt.

Robert
#47
Ich war bei der GTÜ, kein Gewicht gewollt (zumindest beim Gutachter).

Halbwegs Leergeräumt ja, das Gewicht beeinflusst wohl deine Steuer.

@robat1 Die Versicherung ist ja happig. Bin bei der HUK und habe weniger SF, und zahle aber auch weniger (noch KFZ Tarif)
robat1 gefällt dies
#48
robat1 hat geschrieben: vor 1 Tag Meine Kiste ist das Ganze Jahr voll Campingtauglich gepackt dass wir jeden Moment einsteigen und starten können.
Hab ihr Eure Kisten für die Ummeldung mit neunem Gewicht extra kompeltt leer geräumt.
Würde ich wohl schon machen. Am endgültigen bzw. tatsächlichen Gewicht bei einer eventuellen Kontrolle ändert das zwar erst mal nichts, aber wenn da einer in den Schein sieht, und da steht dann Dein urlaubsbereites Gewicht als Leergewicht mag der erst mal stutzig werden und sagen: "mit all dem Gepäck liegen sie doch bestimmt drüber" , oder so. Das dann jedesmal erklären zu müssen...
robat1 gefällt dies
#49
Trouba hat geschrieben: vor 1 Tag Ich war bei der GTÜ, kein Gewicht gewollt (zumindest beim Gutachter).

Halbwegs Leergeräumt ja, das Gewicht beeinflusst wohl deine Steuer.

@robat1 Die Versicherung ist ja happig. Bin bei der HUK und habe weniger SF, und zahle aber auch weniger (noch KFZ Tarif)
Hast du denn auch eine LKW-Zulassung, oder einen PKW?

Robert
#50
robat1 hat geschrieben: vor 1 Tag Nun hab ich vorgestern die aktuelle Versicherungs-Rechnun (R&V) bekommen die wieder fast 40€ hochgegangen ist und nun bereits bei 1251,17€ (HP 40% + VK 50% beides SF25) liegt.
Nun bin ich wie jedes Jahr wieder am Grübeln, ob ich ihn nicht doch ummelde!?!? (oder die Vers. noch schnell wechsle).

Nun schreiben hier manche dass sie mit losem Kocher die Ummeldung bekommen haben.
Könnt ihr mal mitteilen bei welchen TÜV SÜD ihr das geschafft habt?
Völlig irre! Genau darum habe ich schnellstmöglich umschreiben lassen. Statt 1800 zahle ich jetzt knapp 450 pro Jahr. Und nächsten Jahr steht eventuell der Wechsel zur RMV an.

As Kocher habe ich damals eine einzelne Elektroplatte auf einem provisorischen Tisch festgeklebt und hinterher wieder entfernt. War so mit dem Prüfer abgesprochen. Such dir einen und frage, wie er es haben will, dann gibt es am wenigstens Stress.

Chris
robat1 gefällt dies