Forum für Camper-Selbstausbauer!

Für angedachte, geplante, halbfertige und fertige Wohnmobilausbauten.

Wohn- und Schlafbereich: Bett, Tisch, Sitz, Sitzbank, Gurtbock, Schubladen, Schränke, Stauraum, etc...
  • Benutzeravatar
  • Benutzeravatar
  • Benutzeravatar
Benutzeravatar
von savon99
#11
Betreffend abgesenkter Handbremshebel:

Mir ist wieder eingefallen wo es den abgesenkten Handbremshebel gibt:



[Externer Link für Gäste nicht sichtbar]

[Externer Link für Gäste nicht sichtbar]

Allerdings, ist der Handbremshebel für den Master 2. Ist der Handbremshebel vom Master 2 baugleich wie der von dem Nachfolger Master 3 und folgende?
Henry, ben-71, vonGrebssov gefällt dies
Benutzeravatar
von saniwolf
#12
Hallo,

so wie es aussieht, sind beide Handbremshebel (Renault Master II und III) identisch.

Gib mal die Teilenummer "Renault 8200688676" bei Google ein, dann tauchen Handbremshebel für beide Modelle auf, die auch gleich aussehen. Genaue Auskunft sollte dir der Renault-Händler geben können.

Mit Gruß aus Unterfranken

Wolf
savon99 gefällt dies
Benutzeravatar
von hpw
#13
Hallo zusammen,

ich fahre auch einen Renault Master L3H2 aus 2017.

Ich würde gerne die Doppelsitzbank vorne drehbar machen. Bisher war ich nicht erfolgreich.

Kennt Ihr einen Hersteller oder ein Produkt, womit das möglich ist?

Viele Grüße

hp
von ben-71
#14
Hi,

dazu gibt es einen eigenen Thread. viewtopic.php?f=17&t=4239

Leider bisher ohne ein Ergebnis.
Zuletzt editiert von Andolini vor 8 Monate, insgesamt 1 mal editiert. Grund: Zitat des vorherigen Beitrags entfernt
hpw gefällt dies
Benutzeravatar
von hpw
#15
Danke für die schnelle Antwort!

hp
Benutzeravatar
von savon99
#16
Ich habe mir den abgesenkte Handbremshebel von Renault besorgt. Er passt auch beim Movano 2, und folglich auch beim Baugleichen NV400. Leider habe ich keine Bauteilenummer oder Herstellerangabe gefunden. Scheint aber ein Teil von Renault sein, denn er wurde in einem Renaultkarton geliefert.
20220208_161907a.jpg
Hier sieht man die Höhendifferenz bei loser Handbremse.
20220208_163720k.jpg
Die zwei Handbremshebel im Vergleich
20220208_164918k.jpg
Der abgesenkte Handbremshebel eingebaut. Bremse lose. Drehkonsole passt darüber. Drehbar.
20220208_164958k.jpg
Der abgesenkte Handbremshebel, Bremse angezogen. Drehkonsole passt nicht darüber. Nicht Drehbar

Der Einbau ist ganz einfach. Splinte ziehen, Handbremsseil aushängen. Stecker für den Elektroschalter ziehen. Vier Schrauben im Bodenblech lösen. Der Hndbremshebel ist frei. Das ganze retour, fertig. Dauer 1/2 Stunde.
Henry gefällt dies
#17
Hallo Savon99,

ich würde auch gerne den absenkbaren Handbremshebel bestellen, finde ihn aber nicht im Netz. Wo hast Du diesen bestellt?
Habe nur noch die Adresse von alfaprojekt (Auto Fehr). Habe auch meine Renault Werkstatt gefragt, der allerdings meinte, dass er Ihn genauso im Internet bestellen müsste und ich es dann gleich selbst machen könnte...

Wäre Dir für einen Hinweis sehr dankbar!
Gruß - Ben
Zuletzt editiert von 997 vor 1 Monat, insgesamt 1 mal editiert. Grund: unnötiges Vollzitat entfernt
Benutzeravatar
von savon99
#18
[Externer Link für Gäste nicht sichtbar]

Mail geschrieben, Rechnung erhalten, Bezahlt, geliefert, eingebaut.

Gruss Philippe