Forum für Camper-Selbstausbauer!

Für angedachte, geplante, halbfertige und fertige Wohnmobilausbauten.

Wohn- und Schlafbereich: Bett, Tisch, Sitz, Sitzbank, Gurtbock, Schubladen, Schränke, Stauraum, etc...
  • Benutzeravatar
#1
Hallo Forum,

ich bin auf der suche nach Prüfprotokollen/Teilegutachten/Gutachten für aktuelle Gurtböcke.
Oder kann mir jemand sagen, ob bei Bestellung von z.B. dem Reimo Gurtbock ein Gutachten für bestimmte Fahrzeugtypen vorliegt?

CTA:
[Externer Link für Gäste nicht sichtbar]
[Externer Link für Gäste nicht sichtbar]

Weder von CTA, noch von Reimo bekomme ich genauere Informationen, was für Gutachten/Dokumente beiliegen. Würde das halt gern vorher mit dem TÜV absprechen. Selbst einen Ausbauer, den ich gefragt habe, konnte mir da keine genaueren Infos von Reimo besorgen (hat noch nie so einen Gurtbock eingebaut).
Bei Reimo steht explizit da: "Für Fiat Ducato X250/X290 Chassis mit hohem Leiterrahmen" Lieferung komplett mit Befestigungsmaterial und Sicherheitsgurten. Also ist da ein gutachten/Befestigungsmaterial dabei?

Aguti:
[Externer Link für Gäste nicht sichtbar]

Ich habe ein GTÜ Gutachten für ein FIAT X250 Fahrzeug. Leider ist das für ein älteres Modell. Die Aktuellen Aguti G2000 Modelle sind da aber etwas anders. Außerdem hab ich bisher noch keinen Shop gefunden, der diese Böcke verkauft.

Vielleicht kann mir auch jemand in Sachsen Werkstätten/Ausbauer empfehlen, die mir da weiterhelfen können.

Grüße,
Marcel
#2
Also CTA hat mir innerhalb von 1-2 Tagen auf Anfrage das E50 Prüfzertifikat für die Drehkonsole geschickt. Die Frau die mir geschrieben hat heißt Ursula und ihr Kontakt ist “vorname@ctapomezia.it”. Vielleicht hilft das ja weiter...
SqiSch gefällt dies
#5
SqiSch hat geschrieben: vor 3 Monate Hei @lex94 ,
ja ich habe zwei Gutachten inzwischen sammeln können. Schick mir bitte per p.m. deine email
Hi Marcel!
Bin Steffen und auch gerade dabei mich mit dem Thema Gurtbock zu beschäftigen.
Es soll auch der CTA für den Ducato werden. somit wäre ich dir auch sehr dankbar wenn du mir die Dokumente zukommen lassen könntest?

Ebenso bin ich bei der Auswahl der unterschiedlichen Gurtböcke ein wenig überfodert.
Wo kann ich denn rausfinden ob ich einen hohen Leiterrahmen habe oder nicht? Es wird bei mir ein Fiat Ducato L4H3.
Dann gibt es noch ein Kit "Erhöht 83 mm höher" dies bedeutet dann vermutlich, dass die Sitzfläche höher kommt oder?

Wie hast du deinen Gurtbock denn verkleidert bzw. die Polsterung gestaltet?
Gibt es hier auch Vorschriften?


Über deine/eure Hilfe wäre ich wirklich sehr dankbar!!! :relaxed:
#7
Grüße dich,
ich bin aktuell nach dem ADAC Crashtest ein wenig von dem mit Holz verkleideten Sitzbock abgekommen.


ich tendiere aktuell zu dieser fertigen Sitzbank:
[Externer Link für Gäste nicht sichtbar]

ein Bekannter hat mit dieser sehr gute Erfahrungen gemacht.
Weiter Infos zu dieser Bank gibt es hier:
[Externer Link für Gäste nicht sichtbar]
[Externer Link für Gäste nicht sichtbar]
[Externer Link für Gäste nicht sichtbar]

viele Grüße
Steffen
#8
Die Bank hatten wir auch da, kann ich leider überhaupt nicht empfehlen. Man sitzt immer mit leicht eingeknicktem Kopf. Sehr unbequem. Die Lehne ist so niedrig, dass es eigentlich noch Kopfstützen dazu bräuchte.

Wenn lieber Aguti Milan, ist auch kam teurer!

Gruß Felix
frittenullnull gefällt dies