Forum für Camper-Selbstausbauer!

Für angedachte, geplante, halbfertige und fertige Wohnmobilausbauten.

Dämmung und Verkleidung im Innenraum
  • Benutzeravatar
  • Benutzeravatar
  • Benutzeravatar
  • Benutzeravatar
#12
ok, da ich diese Teile für einen Einbau bei mir zerschneiden muss, ist mir das zu teuer. Da brauche ich eine andere Lösung. Muss ich mir was einfallen lassen...

cheers
Mark
#13
Ich glaub du hast das Missverstanden. Du tauschst die Verkleidungen an der B-Säule von derzeit hinten offenen Verkleidungen zu hinten geschlossenen Verkleidungen.

Der Bereich oben, also der offene Bereich vom Querträger der oberen Ablage ist bei dir ebenfalls offen und kann mit einer selbst hergestellten Verkleidung ala Brett mit Klappe als Staufach verkleidet werden.

Bei mir ist das zu, sodass ich das aufschneiden muss. Du nicht Mark.

Gruß Rico
#14
Das weiss ich schon, das ist bei mir kompliziert. Ich hab das von hinten mit Holz verblenden müssen weil da die Schienen für das Hubbett dranmontiert sind. Aber jetzt hab ich zwischen der Originalverkleidung bis zu meiner Holzverblendung einen 3cm Spalt der offenliegt. Somit müsste ich von dieser neuen Verkleidung den hinteren Teil wegschneiden wo schon meine Holzverblendung ist. Und dafür sind mir die Teile zu teuer. Hätten die insg 40€ gekostet, wärs ok gewesen aber 240€ is dafür zu schade. Also muss ich mir für den 3cm Spalt was anderes überlegen.
#15
Hey Leute,

ich habe es jetzt anders gelöst. Gefällt mir auch gut und konnte ich aus Bestandsmaterial fertigen.

Grüße
Mark

@admins: könnt ihr bitte die Bilder drehen und in der Reihenfolge umkehren. Das haut hier irgendwie nicht hin..
Dateianhänge
68156BAA-AABD-4DD4-A2E3-BA3E8273E8AD.jpeg
05B2E622-0EAC-4903-AC9D-FFCE52D7FB59.jpeg
DE917D5B-B441-4618-8DCD-D25A88CFAE31.jpeg
E1B66B49-C4B1-49FF-B77E-3B91AEDE034A.jpeg
B97DCA35-202A-4794-A993-38590E05ACD7.jpeg
Der_Hammer, Jumper, Valles und 1 andere gefällt dies
#17
Hi Thomas,

das ist ein "vorher" Bild. DIe alte Verkleidung habe ich damit reingemacht. Das war in sich schon eine Scheiss-Lösung, aber das wusste ich damals schon. Ich hatte halt leider bis gestern keine bessere. Die aktuelle Alcala-Verkelidung ist geschraubt, deshalb auch die Schraubenkappen. Die sind allerdings noch zu hell, da brauchts dringend dunklere, damit die etwas weniger aufdringlich aussehen.

Cheers
Mark
#18
Servus!

Mit Bordmitteln ist das doch sehr gut gelöst!

Ich habs leider zu spät mitbekommen, sonst hätte ich dir dieses Material empfohlen: [Externer Link für Gäste nicht sichtbar]

Diese Platten sind hochflexibel, kleb- und warm noch besser verformbar und lassen sich sogar im großen Radius von 20-30 cm rollen ohne dabei zu brechen. Fest genug sind die dann auch noch und in grau wäre das auch passend gewesen. Ich verblende damit gerade die Hecksäulen (bin aber noch bei den Vorarbeiten und habs nur provisorisch versucht, daher noch kein "Bericht").

Beste Grüße
Marc
#19
DMac hat geschrieben: vor 1 Woche
Ich habs leider zu spät mitbekommen, sonst hätte ich dir dieses Material empfohlen: [Externer Link für Gäste nicht sichtbar]
Haha LOL!! Genau dieses Zeug ist unter dem Alcala als Trägermaterial.

Cheers
Mark
DMac gefällt dies