Forum für Camper-Selbstausbauer

Beschreibe Dein Projekt. Anleitungen und Hilfestellungen für Wohnmobilausbauten

Alles rund um die Aussenhaut, Fenster, Luken, Klappen, Durchbrüche, etc...
  • Benutzeravatar
  • Benutzeravatar
#1
Hallo allerseits

Ich habe mir einen MaxxFan Deluxe und ein MiniHeki gekauft, welche bald in das Dach meines Ducatos kommen. Ich habe schon relativ viel recherchiert, und viele Varianten gesehen wie das Ding eingebaut werden kann. Da alle Informationen unterschiedlich sind, bin ich mittlerweile ziemlich verwirrt und hoffe mit diesem Post etwas Klarheit schaffen zu können.

1. Was ist die beste Art die Sicken aufzufüllen? Mein Händler hat gemeint die fertigen Plastik-Adapter Rahmen, welche es zum Ducato zu kaufen gibt sind nichts wert, da der Plastik nach ein paar Jahren spröde wird. Für das MiniHeki hat er mir eine flache Aluadapterplate empfohlen.
Also werde ich die Sicken vermutlich mit einer Butylschnur füllen, oder mit Decaseal.

Was denkt ihr welches die beste Variante ist? Andere Vorschläge?


2. Aussen am Rahmen sollte man ja vermutlich eine Fuge machen. Ich denke ich werde das mit Sikaflex machen. Die Frage ist nur welches hier am besten geeignet ist. Sika 521 UV oder 252?

Was würdet ihr empfehlen?


3. Der MaxxFan wird ja noch mit unzähligen 😩 Schrauben durchs Dach befestigt. Bleibt das Dicht weil die Schrauben durch die Butylschnur bzw. durchs Decaseal gehen? Oder ist es auch wichtig die Schraubenköpfe richtig abzudichten? Falls ja, welches Sika.


Sorry falls das schon 100mal behandelt wurde hier, aber der Einbau wird sicher um einiges Stressfreier wenn ich in den oberen Punkten etwas mehr Klarheit habe.


Danke und Gruss
Thomas
#2
Ich würde den fertigen Ausgleichsrahmen nehmen. Habe ich auch so gemacht. Einfacher geht es nicht. Und warum soll der nach ein paar Jahren spröde werden? Dann müsste die Luke ja auch spröde werden...
Und wenn beides in 10 Jahren spröde sein sollte, tauscht man es eben aus. Wenn es richtig mit Dekalin 8936 eingesetzt wurde, ist das recht schnell gemacht. Für die Fuge außen drumherum (die du eigentlich nicht brauchst), würde ich Dekalin MS5 oder Soudal Fix All high tack nehmen. Sind beides MS Polymere und uv-beständig.
Die Löcher für den MaxxFan würde ich vor dem Einbau der Lucke auf jeden Fall gegen Korrosion schützen. Da habe ich gute Erfahrungen mit Würth Vario Primer gemacht. Der wird eigentlich zum Scheibenkleben genommen, ist aber auch ein guter Rostschutz. Der ist im Nu trocken und du musst nicht lange mit dem Einbau warten. Die Schrauben gehen durch die Dichtmasse (am besten Dekalin 8936 nehmen) und sind somit dicht.
VG, Oliver
#3
Hy,
mir sind ein paar Schrauben undicht geworden.
Ich habe sie nachträglich noch mal herausgenommen und die alte Dichtung raus gekratzt.
Und danach mit Dichtmittel noch mal aufgefüllt seitdem ist sie dicht.