Forum für Camper-Selbstausbauer!

Für angedachte, geplante, halbfertige und fertige Wohnmobilausbauten.

Tagebücher die den Camperausbau beschreiben
  • Benutzeravatar
  • Benutzeravatar
  • Benutzeravatar
#471
So, die letzten acht Tage am T4 Syncro von unserem Sohn Felix geschraubt und geschweißt, heute gab es die HU Plakette ohne Mängel.

Dann ging es weiter am Vario.
Den Boiler an das Kühlwassersystem vom Motor angeschlossen um im Fahrbetrieb warmes Wasser zu produzieren.

Ein Reserverad hat sein Platz in der Heckgarage gefunden, befestigt an Airlineschienen.

Die Trinkwasserversorgung ist jetzt auch fertig.

Die hintere Doppelsitzbank ist ausgebaut und eingelagert.

Morgen noch einige Einlegeböden für die Schränke einpassen und einbauen.



Bilder vom Vario folgen. Hier einige vom T4 Syncro, da war leider einiges zu machen...
Ersatzteile bzw. Reparaturbleche gibt es nicht. So mussten wir aus einer T4 Karosserie mit relativ wenig Rost unsere Ersatzbleche heraustrennen und so bearbeiten das wir diese als Ersatz einschweißen könnten. Was tut man nicht alles für die lieben Kinder.....


Gruß
Holger
Dateianhänge
1796441E-0543-4C90-8149-8E8E3C2AC3A4.jpeg
83F082C6-6D70-424B-887E-7E76752A2689.jpeg
89795951-E0EB-4260-B212-75515B8B79D1.jpeg
308D83D2-2953-4E77-8746-6B3B73F77A33.jpeg
ED8C02D9-9976-415B-911E-AE2CFFA4254C.jpeg
CC22F87F-821B-4B9C-BE10-3AF773F5566C.jpeg
B31B582F-3ABE-45C2-95BD-7E8BEC81FD84.jpeg
408E57B5-7FDE-45CB-83F7-44875809F254.jpeg
E1F42E8F-906C-4138-B4D4-AC6AEFCC3709.jpeg
849F8E51-91DC-4B97-9250-92DAE1082D34.jpeg
Slap, calalalaudio gefällt dies
#473
Hallo, naja, sah schlimmer aus als es war.

Die Stoßdämpferaufnahme hatte es hinter sich, leider gibt es keine Reparaturbleche. So musste erst ein geeigneter Spenderbulli gefunden werden. Das Heraustrennen war auch kein Vergnügen. Letztendlich hat alles geklappt und der Segen vom TÜV wurde erteilt.

Besten Gruß
Holger
#474
Hallo zusammen,

wir sind zurück von der Jungfernfahrt.

Fast vier Wochen und etwas über 5500 Kilometer durch Schweden liegen hinter uns. Die ganze Tour verlief ohne Zwischenfall.
Der Mercedes Vario ist wie ein Uhrwerk , nichts.....

Der Dieselverbrauch lag immer knapp unter 14 l/ 100 km, wir hatten mit mehr gerechnet. Bei einem Literpreis von etwa 2,70 Euro trotzdem nicht so schön.

Dafür wurden wir mit tollen Eindrücken entschädigt, es war eine tolle Reise. Wir sind fast ausschließlich die kleinen Nebenstrecken gefahren, auch ganz viel unbefestigte Straßen. Übernachtet haben wir fast ausschließlich auf freien Stellplätzen. Für Grauwasserentsorgung und Trinkwasserversorgung konnte man das Angebot von Tankstellen nutzen, oft kostenfrei.

Es hat viel Spaß gemacht, eine to do Liste gibt es natürlich nach solch einer Jungfernfahrt.
Die Solaranlage welche geplant ist haben wir nicht vermisst da wir bei der Fahrt über den Ladebooster genug Strom in die Bordbatterien geliefert bekommen haben. Die Beluna Kühlgefrierkombination hat funktioniert, ist uns aber etwas zu laut und es ist ein leichtes gurgeln vom Kühlmittel zu hören wenn der Kompressor läuft. Ich überlege ob ich das Gerät reklamiere.

Geschlafen haben wir im großzügigem Alkoven super, ein Bett wie Zuhause. Wir sind total zufrieden mit dem Fahrzeug.

So, diese kurze Rückmeldung nach unserer Rückkehr.

Besten Grüße
Holger
Dateianhänge
6702B1F9-4728-4AAF-8397-911B3375BD9E.jpeg
Wishbone, T.Larsen, calalalaudio und 8 andere gefällt dies
#475
Hi,

das ist doch schön, wenn das DIY-Gefährt so funktioniert, wie man sich das vorgestellt hat. Alles andere hätte mich auch gewundert bei dem Ausbau.

(Bei mir ist es genau andersrum: Solar liefert soviel, daß ich den Ladebooster gar nicht vermisse).

Grüße
Christian
VW LT 35 gefällt dies
#476
Wishbone hat geschrieben: vor 3 Monate Hi,

das ist doch schön, wenn das DIY-Gefährt so funktioniert, wie man sich das vorgestellt hat. Alles andere hätte mich auch gewundert bei dem Ausbau.

(Bei mir ist es genau andersrum: Solar liefert soviel, daß ich den Ladebooster gar nicht vermisse).

Grüße
Christian

Hallo Christian,

ich hatte zum Ende zu wenig Zeit um alles was wir uns gewünscht hatten zu realisieren.

Auf Solar haben wir verzichtet weil wir fast jeden Tag einige Zeit gefahren sind, es wird aber noch nachgerüstet um auch genug Energie zu tanken wenn wenig oder auch einmal gar nicht gefahren wird. Auch soll die geplante Gasanlage mit dem Kochfeld noch eingebaut werden. Für den TÜV hatte ich ein Induktionskochfeld montiert. Es fehlte bis zum TÜV Termin einfach viel zu viel Zeit....

Wieviel Solar hast Du auf dem Fahrzeug und was für Bordbatterien hast Du?

Besten Gruß
Holger
#477
Hallo Holger,

freut mich sehr für Euch, dass sich der ganze Aufwand, die Arbeit und die zusätzlichen Denkerfalten gelohnt haben und Ihr mit Eurem Traummobil zufrieden seit.
Weiterhin auf jedem Kilometer, an jedem Ort und in jedem Land das Ihr bereist super viel Spaß :thumbsup: :thumbsup: :sunglasses:
VW LT 35 gefällt dies
#478
Hallo Holger
VW LT 35 hat geschrieben: vor 3 MonateWieviel Solar hast Du auf dem Fahrzeug und was für Bordbatterien hast Du?
Ich bin da keine "Messlatte" für ein Großprojekt wie Deins, ich hab ne total spartanische Elektroanlage, die bei mir allerdings mehr als ausreichend ist (200Wp + 55Ah LFP).

Bei Deinen vorhandenen Platzmengen würde ich fast dazu tendieren, auf Induktionskochen mit ausreichend Solar auf dem Dach zu setzen.

Grüße
Christian
#479
Wishbone hat geschrieben: vor 3 Monate Hallo Holger
VW LT 35 hat geschrieben: vor 3 MonateWieviel Solar hast Du auf dem Fahrzeug und was für Bordbatterien hast Du?
Ich bin da keine "Messlatte" für ein Großprojekt wie Deins, ich hab ne total spartanische Elektroanlage, die bei mir allerdings mehr als ausreichend ist (200Wp + 55Ah LFP).

Bei Deinen vorhandenen Platzmengen würde ich fast dazu tendieren, auf Induktionskochen mit ausreichend Solar auf dem Dach zu setzen.

Grüße
Christian
Hallo Christian,

mit Strom kochen ist nicht so meins. So viel Strom haben wir auch nicht, 360 AH AGM Batterien.
Es soll Gas ins Fahrzeug. So können wir noch eine Gasheizung als Redundanz einbauen.

Besten Gruß
Holger
dacuni gefällt dies
#480
asagi28 hat geschrieben: vor 3 Monate Hallo Holger,

freut mich sehr für Euch, dass sich der ganze Aufwand, die Arbeit und die zusätzlichen Denkerfalten gelohnt haben und Ihr mit Eurem Traummobil zufrieden seit.
Weiterhin auf jedem Kilometer, an jedem Ort und in jedem Land das Ihr bereist super viel Spaß :thumbsup: :thumbsup: :sunglasses:
Danke Franz!

Besten Gruß
Holger
  • 1
  • 46
  • 47
  • 48
  • 49
  • 50