Forum für Camper-Selbstausbauer!

Für angedachte, geplante, halbfertige und fertige Wohnmobilausbauten.

Tagebücher die den Camperausbau beschreiben
  • Benutzeravatar
  • Benutzeravatar
  • Benutzeravatar
  • Benutzeravatar
  • Benutzeravatar
  • Benutzeravatar
#1
Hi,

ich sage es gleich vorab, ich hab noch nicht angefangen mit dem Ausbau, aber da ich heute Nachmittag einen Sprinter gekauft habe und keine bessere Kategorie gefunden habe, dachte ich, ich starte mal hier:

Gekauft habe ich einen 316 L2H2, Bj. 2015, 106.000km auf der Uhr, natürlich in weiß.....guter Zustand, die üblichen zwei, drei sehr kleinen Beulen am Heck und an der Seite, dafür ist das Fahrerhaus super gepflegt, die Sitze sehen aus wie neu.

Ich hab einige Zeit gesucht und das Ding hat ein paar Besonderheiten, zumindest für mich:

Automatik (7G Tronic Plus), ich hatte gar nicht nach einem Automaten gesucht, aber weil der Preis stimmte und noch ein paar andere nette Ausstattungsmerkmale vorhanden waren, habe ich ihn probegefahren. Und war sozusagen gleich "verliebt"! Die Automatik ist ja wohl der Knaller zusammen mit dem 163PS Motor, das macht die Fuhre ja sowas von leicht zu fahren!

Ansonsten hat er bereits jetzt 2 Einzelsitze (was bei meinen Recherchen super selten war), so daß ich nix umbauen muss, nur die Zwischenwand rausbauen. Der Fahrersitz ist sogar ein Schwingsitz mit Sitzheizung. Sowas hatte ich auch noch nie, ein sehr "lustiges" Gefühl.
Zusatz-Luftfederung von Goldschmitt ist verbaut, auch schön, hab ich im Pickup auch, nice to have.
Werksradio Audio 15 (nix besonderes, aber mit Becker Map Pilot, nach schlechten Erfahrungen mit den Doppel-DIN Android Radios wollte ich gern ein Werksnavi), Tempomat (für mich ein Muss, hätte ich sonst nachgerüstet).
Hinten ist eine gut gemachte Siebdruckplatte mit ein paar Zurrösen verbaut, zweiteilig, die werde ich wohl weiterverwenden können.
Manko: Keine Klimaanlage. Aber die im bisherigen Pickup-Camper habe ich auf den Touren im Hohen Norden und Baltikum selten angeworfen.

Da der Verkäufer noch ein paar Sachen erledigen muss, kann ich ihn erst in ca. 2 Wochen abholen. In der Zwischenzeit kann ich weiter planen und schonmal 2-3 Ausstellfenster (Schiebetür, links Mitte groß und klein rechts am Bett) sowie 2 Starre Fenster für´s Heck sowie ausreichend Armaflex ordern.

Ich halte Euch auf dem Laufenden :wink:

Sehr gut gelaunte Grüße aus Berlin
Christian
jj79, vanMoebussi gefällt dies
#3
Sooooooo, Freunde! Der letzte Tag des Jahres war ein guter Tag!

Ich hab heute meinen Sprinter abholen können, die Zulassung hat schier ewig gedauert.

Diese Freude möchte ich mit Euch teilen. Im Neuen Jahr kann es also endlich losgehen, im Büro türmen sich schon die Kisten mit Armaflex und im Keller stehen Lattenbündel, Schrauben, Nieten und in der Abstellkammer Sika, Bremsenreiniger, Rostumwandler und ein paar wunderbare neue Werkzeuge.

Jetzt brauche ich nur noch 10 Grad mehr! :-)

Die sonst häufig erforderliche Arbeit mit der Sitzbank kann ich mir zum Glück ersparen. Luftfederung von Goldschmidt hat er auch schon.
IMG_20201231_100708.jpg
IMG_20201231_100935.jpg

Ihr werdet noch von mir hören!
Guten Rutsch ins Neue Jahr wünsche ich Euch allen!

Christian
calalalaudio, denl, Philipp-313 und 5 andere gefällt dies
#4
Hi,

schön, noch ein Sprinter. :-)

Wünsche Dir viel Spass und Erfolg.
Mit den 10° mehr, da warte ich auch drauf. Oder halt eine beheizte Halle...
Man muss mit der Temperatur aber aufpassen, wie ich hier im Forum gelernt habe. Ist das Blech kalt, kann schon das Wasser in der eigenen Atemluft kondensieren und die Verklebung behindern. Rauskommen kann das Wasser da auch nicht mehr.

Vielleicht kann man eine Wolldecke aussen drauf legen und innen heizen :laughing:

Gruß
Martin

PS: Werner oder August Heisenberg?
#7
pyrotitti hat geschrieben: vor 2 Jahre Cool, Glückwunsch. Dann werd ich mal euphorisch winken, wenn ich die 110 auf der Straße sehe :rofl:
Guter Punkt! :-) Aber ich lege Wert darauf, daß es NO 110 heißt! Ist ein berufsbedingtes Wortspiel.l

@martin.k
Danke! Eventuell hab ich Zugriff auf eine beheizte Halle, das klärt sich gerade. Aber ich hab mir mal für kleines Geld eine China-Standheizung gekauft, vielleicht kann man damit schon den Innenraum soweit erwärmen, daß ich mich um den Boden kümmern kann. Mal sehen. Ansonsten bleibt wirklich nur etwas Geduld.

Zum Heisenberg: Werner Heisenberg. Aber um genau zu sein Werner "Walter White" Heisenberg,

C.
#8
Hallo Christian,

wir haben den Sprinter in der selben Austattung ( damals auch wegen der Einzelsitze und Automatik gekauft).
Hast du auch diesen Zusatzheizer im Laderaum? Wenn ja , schön, denn dann braust du mit der Dieselleitung der Luftstandheizung ( Planar/China oder was auch immer) einfach nur an den Schlauch des Zusatzheizers zu gehen. Das spart einen Menge gefrickel am Tank!
Ich habe letzten Winter ausgebaut und man kann ( wenns trocken ist) auch vor dem Innenausbau schon eine Menge machen. Z.B. das Abdichten unter den Seitenplanken oder mal die Plastikdinger im Einstieg rausnehmen und schauen wie es darunter aussieht.
Ich hatte mir einen Heizlüfter in die Karre gestellt und schon mal mit der Isolierung angefangen.
VG
Karsten
=========
MarcoKrems gefällt dies
#9
Den habe ich im
Führerhaus der Zusatzheizer
Genau so habe ich es vor ein t Stück in die Leitung und gut ist
Das steht bei mir die kommende Woche an
#10
karsten112 hat geschrieben: vor 2 Jahre wir haben den Sprinter in der selben Austattung ( damals auch wegen der Einzelsitze und Automatik gekauft).
Hast du auch diesen Zusatzheizer im Laderaum? Wenn ja , schön, denn dann braust du mit der Dieselleitung der Luftstandheizung ( Planar/China oder was auch immer) einfach nur an den Schlauch des Zusatzheizers zu gehen. Das spart einen Menge gefrickel am Tank!
Ich habe letzten Winter ausgebaut und man kann ( wenns trocken ist) auch vor dem Innenausbau schon eine Menge machen. Z.B. das Abdichten unter den Seitenplanken oder mal die Plastikdinger im Einstieg rausnehmen und schauen wie es darunter aussieht.
Ich hatte mir einen Heizlüfter in die Karre gestellt und schon mal mit der Isolierung angefangen.
Bislang habe ich noch keinen wirklich intensiven Blick in den Laderaum geworfen, da der Sprinter wegen zweier Mängel nochmal beim Händler ist.
Wo muss ich denn nach dem Zusatzheizer suchen? Den "Trick" mit der Leitung des Zusatzheizers hatte ich schon im Thread gelesen, klingt gut.
An sich finde ich den beigelegten 10l Tank ja eine gute Option, aber wie wir alle wissen, lässt sich Diesel nicht kleckerfrei und geruchsarm handeln.

Aber seit gestern habe ich die Chinaheizung in einem provisorischen Gestell verbaut und hab heute mit dem Reservekanister Diesel an der Tanke geholt. Holla, die Waldfee, das Ding macht ja richtig Alarm! In doppeltem Sinne: Die Heizleistung ist richtig gut, das Turbinengeräusch allerdings auch, garniert mit dem Kleckern der Pumpe. Aber zum Thema "Verkapselung" gibt es ja viel zu lesen im Netz. Ich bin jedenfalls ziemlich begeistert von dem, was dieses 99 EUR Teil so leistet.

@MarcoKrems Wo hast Du Deinen Zuheizer "gefunden"?

Grüße
Christian
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 19