Forum für Camper-Selbstausbauer!

Für angedachte, geplante, halbfertige und fertige Wohnmobilausbauten.

Grundvoraussetzungen, Musterschaltpläne, Normen, Empfehlungen...
Hinweis:
Damit euch andere Nutzer bei euren Schaltplänen beraten können, muss eurer Entwurf mindestens Folgendes enthalten:
  • Leitungslängen
  • Leitungsquerschnitte
  • Sicherungsgrößen
  • Bezeichnung der Komponenten
  • maximaler Strom der jeweiligen Verbraucher
Außerdem werden zusätzliche Angaben vorausgesetzt:
  • Basisfahrzeug Hersteller, Modell, Baujahr (bitte gleich in eure Signatur schreiben)
  • wenn Autarkie gewünscht, wie viele Tage und geschätzter Tagesverbrauch
  • Wechselrichter ja/nein/später, Leistung
  • Camping in der dunklen Jahreszeit?
Bitte beachtet, dass wir hier alle privat engagiert sind und keine kommerzielle Absicht verfolgen. Daher sind auch alle Beiträge im Forum als Meinungen und Tipps zu verstehen. Wir müssen daher jede Gewähr auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität ausschließen. Es gilt unsere Haftungsbeschränkung. Natürlich sind die Tipps nach bestem Wissen und Gewissen, aber eben nur von Laien verfasst. Die Inhalte des Forums können Dir dabei helfen eigenverantwortlich Deinen Selbstausbau zu realisieren. Sobald Du Dir unsicher bist, frag einen Fachmann der aufgrund seiner Fach- und Sachkenntnis Gewähr geben kann.
  • Benutzeravatar
  • Benutzeravatar
#11
Hallo Niklas,

der IP67 ist bereits verbaut, war Teil des bestellen Ausbaus (wobei ich das Modell nicht wusste nur das ein Ladegerät vorhanden ist. Das Ding sitzt unter dem Fahrersitz und zeigt in den Fussraum … vielleicht wurde es deshalb so gewählt.

Kabel zur Pumpe prüfe ich nochmal (war auch eingebaut) musste das Anhand des Kabeldurchmessers „ermitteln“ - kann aber auch falsch liegen.

Reihenschaltung um bei wenig Sonne genau Ladestrom zu erzeugen.
Parallel wäre bei Verschattung von einem Modul besser.
Ich gehe eher von Diffusem Licht und nicht einer Teilverschattung aus - ist aber eher ein Bauchgefühl.

Hast du einen Tip oder Argumente Reihe vs. Parallel?? noch ist nix verbaut von den Solarmodulen - daher ist noch alles möglich :wink:
#12
Jetzt hast du den IMAXX wieder raus genommen?

Mach die Verindung zum Shunt einfach auch mit 35 mm² vom Relais bleibt bestimmt noch was über.

Unter 1,5 mm² würde ich nicht gehen, die Kabel werden dann leichter beschädigt. 1,5mm² ist mechanisch einfach stabiler. Man muss auch nicht für jeden Verbraucher den Querschnitt nutzen, der theoretsich raus kommt. Lege dich auf 3-4 Querschnitte fest. Du brauchst auch jedes mal Kabelschuhe und Zübehör dafür.

Für die Kleinverteilung eignet sich ein Sicherungskasten mit intigrierter Masse Sammelstelle. Dann hat jedes Kabel einen eigenen Punkt und es ist aufgeräumt, 12 Kabel auf einen Punkt stapeln ist nicht so gut.
Das Fragezeichen an der Sicherung an der Starterbatterie muss auch weg, da gehört eine Sicherung rein, zb. die 80A.
Die 1,5er Leitung zum Votronic Panel muss auch abgesichert werden.

Zum Batterie Protect gehst du mit 6mm² , raus mit 10mm². Mach alles mit 10mm²
Die für mich offenen Punkte sind die Erdung des Masseverteilers
Was gibts da noch zu klären?

Hab eben auch nochmal geschaut, mehr als 10mm² passt in den WR gar nicht rein..
Wishbone gefällt dies
#13
mandarine hat geschrieben: vor 1 Monat Reihenschaltung um bei wenig Sonne genau Ladestrom zu erzeugen.
Parallel wäre bei Verschattung von einem Modul besser.
Ich gehe eher von Diffusem Licht und nicht einer Teilverschattung aus - ist aber eher ein Bauchgefühl.

Hast du einen Tip oder Argumente Reihe vs. Parallel?? noch ist nix verbaut von den Solarmodulen - daher ist noch alles möglich :wink:


Bei der Spannung deiner Panels würde ICH eher parallel verschalten
#14
Vorweg sei nochmal gesagt das einige Komponenten bereits verbaut waren als ich den Wagen gekauft habe. Daher ist vieles, insbesondere die Kabel, schon da.

Also zu Kabel, Sicherungen und Co:
Ich habe trotzdem versucht die Querschnitte über die Kabeldicke zu ermitteln um den Plan vollständig zu haben. Es mag natürlich sein, das das eine oder Andere Kabel von mir falsch bezeichnet ist weil die Übersetzungstabelle die ich gefunden nicht auf jedes Kabel passen muss.
Ich nehme Eure Hinweise aber gerne auf und werde, wenn ich den Wagen auseinanderbaue um die Kabel für die Solaranlage und den weiteren Komponenten nochmal genau hinschauen und ggf. auch ersetzen sofern mir dies dann Möglich ist. Insbesondere unterm Sitz muss ich die Anordnung der Komponenten verändern, da wird bestimmt das eine oder Andere Kabel länger sein müssen werden :rofl:

Wenn ich das Richtig sehe teilt sich das Minuskabel in mehrere Kabel auf - das hab ich auf den Zettel zu schauen (wenn der Sitz raus ist und ich besser rankomme). Da muss ich ggf. noch was machen - ich werde mal schauen mit Sicherungsverteiler mit Masseanschluss, wenn es von der Größe her passt, baue ich um :thumbsup:

IMAXX ist "erstmal" raus, weil kein Platz unterm Sitz - da müssen die Masseschiene und der Shunt sowie der Solarregler noch untergebracht werden. Das wird schon herausforderung genau. Klasse finde die Komponente trotzdem und kommt in meinem Themenspeicher (falls ich Platz finde, oder einen neuen Camper ausbaue :wink: ) - Schade aber den Kompromiss muss ich machen ...

Die Frage zur Erde am Massenverteiler war auf den Querschnittbezogen, nicht auf das vorhandensein :nerd: Also alles 35mm2 auf der Strecke "Masse - Masseverteiler -Shunt - Batterie Minus"

In der Tat mit dem Kleinkram bei den Kabel und den Kabel selbst ... der Hinweis mit den "wenigen" Kabelquerschnitten finde ich gut und werde ich berücksichtigen - Danke

Ich habe die Zeichnung mal ergänzt um die Infos
1) Sicherungen neu (weil fehlen)
2) Kabel müssen umgelegt werden
3) Kabel werden neu verlegt (aufgrund neuer Komponenten)

Zu den Solarzellen:
Das Video erklärt super gut Parallel und Reihe. Bei den Spannungen der Zellen wäre in der Tat die Parallelschaltung die bessere Wahl. Ein Modul leiste ja ausreichend Spannung zum laden. Das habe ich anpasst.

Vielen Dank Euch für die tollen Hinweise und Tips - das hilft mir sehr durch den Dschungel durchzukommen - ich habe mir das ehrlich gesagt etwas "einfacher" vorgestellt... :zany_face:
Dateianhänge
(2.67 MiB) 23-mal heruntergeladen