Forum für Camper-Selbstausbauer!

Für angedachte, geplante, halbfertige und fertige Wohnmobilausbauten.

Gebaut für unsere tierischen Begleiter
  • Benutzeravatar
  • Benutzeravatar
#1
Hallo Zusammen,

wir lassen unseren Hund während längerer Fahrten hinten zwischen den Sitzbänken in einer Box mitreisen.

Wie ihr seht, hat die Box im Moment keinen Deckel sondern nur zwei Türen, die wir an den Sitzbänken einhängen.

Für das Dach hatte ich mir eine Konstruktion aus stabilem Netz (von einer Trampolin Sicherung) gedacht. Mein Problem ist aber nun die Befestigung.

Die Seitenteile können wir wenn wir stehen einfach aushängen und Platzsparend verstaeun, deswegen soll auch der Deckel nicht fest mit den zwei Türen verbunden sein jedoch so fest, dass der Hund im Falle eines Unfalls zumindest am herausschleudern gehindert wird.

Jetzt zu meiner Frage, wie kann ich das Netzt dazu befestigen? Irgendwie haben meine Versuche alle nicht wirklich funktioniert.
Dateianhänge
01_JPEG_20220806_192340_.jpg
Box von oben, da soll das Netzt hin
02_JPEG_20220806_192353_.jpg
von vorne
03_JPEG_20220806_192406_.jpg
und noch einmal
#2
Sieht sehr gut aus, Marti!

Kannst du nicht einfach den Tisch absenken, bis nur ein Spalt offen bleibt? Ich glaube Hunde mögen auch dieses "Höhlenfeeling". :slight_smile:

Ansonsten: Das Netz an zwei Alu-Vierkantprofile (oder auch Rundrohre) befestigen, die du in entsprechende Schuhe (U-Profile) in die Rahmen der Türelemente stecken kannst und mit einem Splint sicherst. Zum Verstauen ziehst du den Splint, nimmst das Netz an den Vierkantrohren nach oben ab und kannst es platzsparend um das Profil wickeln.

Edit: an der Tischbeinseite müsste das Rohr entsprechend geformt sein. Das macht es etwas schwieriger, ist aber machbar. Oder du klinkst die Profile innen an deinen Türrahmen ein, dann kann das Netz einfach am Tischfuß vorbeilaufen.

Gruß
Wolf
#3
Danke Wolf,
Wolf hat geschrieben: vor 1 Monat Sieht sehr gut aus, Marti!

Kannst du nicht einfach den Tisch absenken, bis nur ein Spalt offen bleibt? Ich glaube Hunde mögen auch dieses "Höhlenfeeling". :slight_smile:
ist eine gute Idee, wir wollen aber während der Reise auch gerne einmal schnell am Tisch Platz nehmen und dann wäre das rauf und runter etwas umständlich, irgendwie haben wir das das schnelle handling noch nicht raus.
Wolf hat geschrieben: vor 1 Monat
Edit: an der Tischbeinseite müsste das Rohr entsprechend geformt sein. Das macht es etwas schwieriger, ist aber machbar. Oder du klinkst die Profile innen an deinen Türrahmen ein, dann kann das Netz einfach am Tischfuß vorbeilaufen.
das werde ich mir einmal durch den Kopf gehen lassen. :thumbsup:

Vielleicht kommen ja noch andere Ideen. :slight_smile:
#4
Hallo @Wolf ,

ich habe deine Idee einmal umgesetzt. Hat auch recht gut geklappt. Material hatte ich sogar noch zu Hause.

Jetzt stören mich jedoch noch die labberigen Seiten. Hast du da vielleicht auch noch eine gute Idee wie ich die stabiler bekomme?

Meine Idee wäre ein Flachstange, an der ich das Netzt befestige, aber dann bin ich wieder bei recht umständlciher Demontage.

Vielleicht geht es ja noch besser und einfacher.
Dateianhänge
IMG-20220811-WA0016.jpg
#5
Hallo Marti,

Eine Idee wäre: fertige die geplante Flachstange in zwei Teile und verbinde sie drehbar. Sowohl in der Mitte als auch an den Türen. Dann kannst du das einfach zusammenklappen und mit dem Netz umwickeln.

Gruß
Wolf
#7
Der Toto hat geschrieben: vor 1 Monat Moin,
geht es nur darum, dass es nicht so durchhängt?
Dann evtl. links und rechts je 1 oder 2 Druckknöpfe? Sowas solltest Du im Baumarkt finden.

Liebe Grüße

Thorsten
Hallo,

das ist schon einmal eine gute Idee. Dann wäre der Optik genüge getan.

Es geht mir darum, dass es nicht soweit von der Seite absteht, damit mein Hund nicht doch noch auf die Idee kommt, dass man da durch kann.
#8
Das Netz auf einen Rahmen spannen und den mittels U- Profil oder Klett auf den beiden Gittern befestigen.
Oder einfach eine Holzplatte nehmen und die mittels Klett auf den Oberkanten der Gitter befestigen.

Ich würde tatsächlich die Tischplatte dafür nehmen, denn - so sieht es für mich aus- könnt ihr so den Tisch nicht benutzen, wenn die Hundebox darunter ist.

Die Idee mit der Hütte finde ich cool, werde ich für meine beiden Katzen vllt. auch so basteln.

Jojo